Spieletest: Space Channel 5 - Tanzen gegen Aliens

Screenshot #4
Screenshot #4
Abgesehen von der sehr guten und bei diesem Spiel ja auf Grund der Aufgabenstellung immens wichtigen Musik sind auch die Grafiken mehr als sehenswert, die knallbunte Alien-Welt kombiniert geschickt Kunst und Kitsch. Auch die Animationen sind grandios - Ulalas Tanzschritte sehen wirklich überzeugend ausgearbeitet aus.

Stellenmarkt
  1. Referent Finanzen (m/w/d)
    ADAC SE, München
  2. Scrum Master / Agile Coach (m/w/d)
    SEITENBAU GmbH, Konstanz (Home-Office möglich)
Detailsuche

Screenshot #5
Screenshot #5
Auf längere Zeit gesehen allerdings macht sich ein wenig Ermüdung breit: Zwar muss Ulala im Spielverlauf auch gegen eine Reihe abwechslungsreicher Endgegner antanzen und viele Zwischensequenzen in der Spielgrafik berichten von den in der Zwischenzeit passierenden Ereignissen, eigentlich macht man aber die ganze Zeit nichts anderes als im Takt Knöpfe zu drücken - ein paar Mini-Spiele mehr hätten der Abwechslung durchaus gut getan.

Fazit:
Das Tanzspielprinzip ist bereits von anderen Titeln wie etwa PaRappa The Rappa bekannt, Space Channel 5 ist aber derzeit wohl das beste Spiel dieser Art auf der PlayStation 2 - die witzig-durchgeknallte Präsentation sowie die einfache Bedienbarkeit lassen wohl jeden im Takt vor der Konsole mitwippen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Space Channel 5 - Tanzen gegen Aliens
  1.  
  2. 1
  3. 2


Peter Retep 10. Mai 2002

Scheint auf alle Faelle der eher jugendlichen Zielgruppe des Game Cubes zu entsprechen...

Ihr Name 08. Mai 2002

ich sach nur Tanzmatte!

justanotherone 08. Mai 2002

Ich hoffe SEGA legt das Spiel, wie auch Crazy Taxi auch noch für den Gamecube auf. Ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /