Abo
  • IT-Karriere:

Lufthansa-Testphase: Über den Wolken drahtlos surfen

Zeitabhängige Nutzungsgebühren für Internetzugang geplant

Gemeinsam mit Cisco Systems will die Lufthansa eine Boeing 747-400 mit WLAN-Technologie (Wireless Local Area Network) ausstatten. Ab Januar 2003 sollen die Passagiere im Rahmen einer Testphase drahtlos im Flugzeug auf spezielle Inhalte und das Internet zugreifen können.

Artikel veröffentlicht am ,

In der Maschine werden fünf Access Points der Aironet 350 Serie installiert, die den IEEE-Standard 802.11b unterstützen und eine Datenübertragungsrate von theoretisch 11 MBit/s und praktisch zwischen 5 und 6 MBit/s bieten. Dazu kommen neun Catalyst 3548 XL Switches sowie ein 3640 Router und ein Content Engine 590 von Cisco. Eine von der Boeing-Tochter Connexion speziell entwickelte Antenne stellt die Verbindung vom Flugzeug über Satellit zur Erde her.

Stellenmarkt
  1. FRITSCH Bakery Technologies GmbH & Co. KG, Markt Einersheim Raum Würzburg
  2. MAGELLAN Rechtsanwälte Säugling und Partner mbB, München

Neben dem drahtlosen Zugang soll das Flugzeug mit einem 10-MBit/s-Ethernet-Netzwerk ausgerüstet sein, so dass Notebook-Nutzer auch ohne WLAN-Karte auf das Internet zugreifen können. Mit 380 Sitzen entspreche dabei die Ausstattung der Boeing dem Netzwerk eines mittelständischen Unternehmens, so Cisco.

Die Lufthansa entwickelt ein Portal, über das die Passagiere Zugriff auf Nachrichten und andere Informationen erhalten sollen. Per schneller Internet-Anbindung soll auch auf sonstige Inhalte zugegriffen werden können. Der Service soll nach Zeit abgerechnet werden, wobei der Tarif laut Cisco den Kosten für Telefonate mit dem Handy ähnlich sein soll.

Für die nächsten zwei Jahre plant die Lufthansa, ihre 80 Maschinen für Interkontinentalflüge nach Nord-Amerika und Asien mit dieser Technologie auszustatten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (-75%) 9,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht

Der Volkswagen-Konzern will ab 2020 in Zwickau nur noch Elektroautos bauen - wir haben uns die Umstellung angesehen.

VW-Elektroautos aus Zwickau - Bericht Video aufrufen
Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

    •  /