• IT-Karriere:
  • Services:

Philips: Ultradünnes 3,5-Zoll-TFT für mobile Anwendungen

QVGA-Auflösung und videogerechte Bildaufbaugeschwindigkeiten

Philips hat das nach Angaben des Unternehmens weltweit dünnste 3,5-Zoll-QVGA-TFT-LCD auf den Markt gebracht. Das Gerät ist gerade einmal 3,5 Millimeter dick und soll in PDAs, Mobiltelefonen und anderen tragbaren und auch stationären Geräten Verwendung finden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das LCD-Modul soll schnell genug sein, um auch bewegte Inhalte wie beispielsweise Videos und Spiele anzeigen zu können. Technische Daten zu den Schaltgeschwindigkeiten nannte der Hersteller allerdings noch nicht. Mit der Auflösung QVGA sind 240 x 320 Pixel gemeint. Diese Auflösung erreicht beispielsweise der Handera PDA 330 - allerdings in Schwarz-Weiß.

Stellenmarkt
  1. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim
  2. TeamBank AG, Nürnberg

Das Philips-Modul ist zudem transflektiv, das heißt, es kann sowohl hintergrundbeleuchtet werden als auch ohne zusätzliche und stromfressende Beleuchtung bei ausreichendem Tages- oder Kunstlicht genutzt werden.

Philips will die Läsung auf dem 2002er Symposium for Information Display (SID) zeigen, das zwischen dem 19. und 24 Mai 2002 im Hynes Convention Center in Boston, USA, läuft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Survivalists für 18,74€, Worms Armageddon für 7,50€)
  2. (bis 21. Januar)

Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Fazit

Im Test-Video stellen wir unser Fazit von Cyberpunk 2077 vor.

Cyberpunk 2077 - Fazit Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland

    USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    USA
    Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

    Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
    3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

      •  /