Abo
  • Services:
Anzeige

Selbstlaufende HTML-Präsentationen erstellen

Windowsprogramm packt HTML-Seiten zu einer selbstablaufenden Präsentation

Mit WebExe 1.4 hat Andreas Wulf Software eine Anwendung zur Umwandlung von Internetseiten in eigenständige Exe-Dateien veröffentlicht, die unter Windows-Betriebssystemen laufen.

Anzeige

Die Anwender können damit beispielsweise Materialien ihrer Website nutzen, um daraus mittels WebExe Präsentationen oder Produktkataloge zu erstellen. Weiterhin lässt sich die Software von Autoren zur Erzeugung von E-Books, von Dozenten zur Erstellung von Lehrmaterialien oder einfach zur Zusammenfassung einer beliebigen HTML 3.2 konformen Website einsetzen.

Ein elektronischer Assistent führt den Anwender durch alle relevanten Einstellmöglichkeiten und ermöglicht auf diese Weise die Kontrolle über das Aussehen und die Funktionen der zu erstellenden Projekte. Es lassen sich sowohl die Attribute des Browserfensters und der Menüleisten bestimmen als auch eine Sprache wählen oder die integrierte Volltextsuche aktivieren.

Weiterhin können Benutzer, die besonderen Wert auf den Schutz ihrer Dokumente legen, die Funktionen zum Kopieren, Drucken oder Speichern von Inhalten unterbinden und Zugriffspasswörter festlegen. Beim Erstellen der Ausgabedatei werden ausgehend von der Startseite eines Projektes alle verknüpften Grafiken, Sounds und Unterseiten zu einer Gesamtdatei zusammengefasst.

WebExe ist unter Windows 95, 98, ME, NT4, 2000 und XP lauffähig und kann für 39,95 Euro online unter www.aw-soft.de lizenziert werden. Neben weiteren Informationen gibt es dort auch eine Demoversion der Software (1586 KB), die kostenlos heruntergeladen und ohne Zeiteinschränkungen getestet werden kann.


eye home zur Startseite
Moni Kellermann 09. Mai 2002

Hallo Andreas, es gibt auch Freeware. 1. E-Book HTML Compiler Pro http://www...

Sorci 08. Mai 2002

ich habs gleich mal ausprobiert, ist wirklich gut! Im Gegesatz zur oben genannten GDG...

Andreas Paulsen 08. Mai 2002

An sich ganz interesannt. Aber gibt es da noch preiswertere Alternativen ??? Gruss Andreas

Joerg Bruch 08. Mai 2002

Naja - das ist ja nicht ganz so neu: Die Software HTML Executable kann das schon länger...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Adcubum Deutschland GmbH, Stuttgart
  2. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  3. Bürstner GmbH & Co. KG, Kehl
  4. Robert Bosch Packaging Technology GmbH, Crailsheim


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: 50MBps

    bombinho | 22:27

  2. Re: Activision patentiert Förderung von Krebs

    Vaako | 22:26

  3. Re: Koaxial steht der Glasfaser in kaum etwas nach

    Freiheit statt... | 22:23

  4. Re: Diese Traffic-Preise sind absurd.

    DAUVersteher | 22:22

  5. Re: Ab welcher Version ?

    Tou | 22:18


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel