• IT-Karriere:
  • Services:

Selbstlaufende HTML-Präsentationen erstellen

Windowsprogramm packt HTML-Seiten zu einer selbstablaufenden Präsentation

Mit WebExe 1.4 hat Andreas Wulf Software eine Anwendung zur Umwandlung von Internetseiten in eigenständige Exe-Dateien veröffentlicht, die unter Windows-Betriebssystemen laufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Anwender können damit beispielsweise Materialien ihrer Website nutzen, um daraus mittels WebExe Präsentationen oder Produktkataloge zu erstellen. Weiterhin lässt sich die Software von Autoren zur Erzeugung von E-Books, von Dozenten zur Erstellung von Lehrmaterialien oder einfach zur Zusammenfassung einer beliebigen HTML 3.2 konformen Website einsetzen.

Stellenmarkt
  1. make better GmbH, Lübeck
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Ein elektronischer Assistent führt den Anwender durch alle relevanten Einstellmöglichkeiten und ermöglicht auf diese Weise die Kontrolle über das Aussehen und die Funktionen der zu erstellenden Projekte. Es lassen sich sowohl die Attribute des Browserfensters und der Menüleisten bestimmen als auch eine Sprache wählen oder die integrierte Volltextsuche aktivieren.

Weiterhin können Benutzer, die besonderen Wert auf den Schutz ihrer Dokumente legen, die Funktionen zum Kopieren, Drucken oder Speichern von Inhalten unterbinden und Zugriffspasswörter festlegen. Beim Erstellen der Ausgabedatei werden ausgehend von der Startseite eines Projektes alle verknüpften Grafiken, Sounds und Unterseiten zu einer Gesamtdatei zusammengefasst.

WebExe ist unter Windows 95, 98, ME, NT4, 2000 und XP lauffähig und kann für 39,95 Euro online unter www.aw-soft.de lizenziert werden. Neben weiteren Informationen gibt es dort auch eine Demoversion der Software (1586 KB), die kostenlos heruntergeladen und ohne Zeiteinschränkungen getestet werden kann.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Moni Kellermann 09. Mai 2002

Hallo Andreas, es gibt auch Freeware. 1. E-Book HTML Compiler Pro http://www...

Sorci 08. Mai 2002

ich habs gleich mal ausprobiert, ist wirklich gut! Im Gegesatz zur oben genannten GDG...

Andreas Paulsen 08. Mai 2002

An sich ganz interesannt. Aber gibt es da noch preiswertere Alternativen ??? Gruss Andreas

Joerg Bruch 08. Mai 2002

Naja - das ist ja nicht ganz so neu: Die Software HTML Executable kann das schon länger...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  2. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit
  3. Weitergabe von Metadaten Whatsapp widerspricht Datenschutzbeauftragtem Kelber

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    •  /