Abo
  • Services:
Anzeige

Mini-Notebook von JVC: Pentium III und Celerons eingebaut

Maximale Ausstattung bei minimalem Gewicht als Unique Selling Point

JVC bringt Mitte Juni 2002 die beiden Mini-Notebooks MP-XP7210DE und MP-XP3210DE mit nur 885 bzw. 880 Gramm Gewicht und den Maßen 22,5 x 2,8 x 15,2 Zentimeter auf den Markt.

Anzeige

Den MP-XP7210DE treibt ein Pentium-III-Notebook-Prozessor mit 800 Megahertz Taktfrequenz an, den MP-XP3210DE ein mit 650 Megahertz getakteter Intel Mobile Celeron mit Ultra-Low-Voltage-Technologie. Damit wird ca. zwei Stunden netzunabhängiges Arbeiten ermöglicht.

Zusätzlich liegt beiden Notebooks ein Langzeitakku für weitere vier Stunden bei. Damit sind nach Herstelleraussage bis zu sechs Stunden Betriebszeit möglich. Eine 20 Gigabyte fassende Festplatte und 128 Megabyte Hauptspeicher machen beim MP-XP3210DE Dampf, beim Topmodell MP-XP7210DE sind es 30 Gigabyte und 256 Megabyte Hauptspeicher. Für das Bild sorgt das Low Temperature Poly Silicon TFT Display mit 8,9-Zoll-Diagonale und 1024 x 600 Pixeln.

Für Foto- und Videografen bieten die beiden Notebooks Schnittstellen für das mobile Arbeiten. Der SD-Card-Slot übernimmt die auf der Speicherkarte abgelegten Bilder von einer digitalen Kamera oder beschreibt die kleinen Karten mit digitalen Musikdaten. Zwei USB-Anschlüsse dienen ebenso der Kontaktaufnahme zu Multimediageräten wie auch dem Anschluss von externer Computerperipherie. Die IEEE-1394-Schnittstelle des MP-XP7210DE ermöglicht die direkte Videoübertragung vom digitalen Camcorder. Ein analoges Modem und ein 100 Megabit schneller Netzwerkanschluss schaffen die Verbindung.

MP-XP7210DE - Mini-Notebook von JVC
MP-XP7210DE - Mini-Notebook von JVC

Das MP-XP7210DE ist mit dem Betriebssystem Microsoft Windows XP Professional und das MP-XP3210DE mit Microsoft Windows XP Home Edition ausgestattet. Dazu gibt es Norton AntiVirus 2002 Symantec. Der MP-XP7210 (mit Windows XP Professional) kostet 2.199,- Euro und der MP-XP3210 (mit Windows XP Home) 1.849,- Euro.


eye home zur Startseite
CC 18. Mai 2004

HI leute! kann mir wer von euch sagen wo ich das gerät möglichst billig kaufen kann? ich...

Robert 03. Okt 2003

hollo Leute! bitte helft mir. Mein Vater hat nächste Woche Geburtstag und ich muss bis...

steffen 14. Mai 2003

Im Prinzip wohl ja, aber probieren geht bekanntermaßen über studieren. Wobei ich mal fast...

max 14. Mai 2003

Herzlichen Dank für die schnelle Antwort. Bedeutet dies Micro-DIMM 256mb (egal von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  2. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  3. GK Software AG, Schöneck
  4. Daimler AG, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. DS218

    Neues Einsteiger-NAS-System mit Btrfs

  2. Testgelände

    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

  3. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  4. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  5. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  6. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  7. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  8. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  9. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  10. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: Bandbreite statt Datenvolumen

    |=H | 09:54

  2. Re: Nein liebe Telekom

    Flatsch | 09:54

  3. Re: Auch dafür wirds von den Nutzern ...

    bazoom | 09:53

  4. Coole Idee, leider etwas spät

    leed | 09:52

  5. Re: Erinnert mich an die Zigarettenindustrie

    AllDayPiano | 09:51


  1. 09:59

  2. 07:11

  3. 14:17

  4. 13:34

  5. 12:33

  6. 11:38

  7. 10:34

  8. 08:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel