Abo
  • Services:

Leichter Rückgang im Workstation-Markt im ersten Quartal

Dell baut Führungsposition aus; Sun und HP verlieren Marktanteile

Wie die Marktforscher von Gartner Dataquest mitteilen, ging der weltweite Workstation-Markt im abgelaufenen ersten Quartal 2002 um 5,4 Prozentpunkte zurück. Branchenprimus Dell konnte den eigenen Marktanteil weiter ausbauen, während Sun Microsystems und Hewlett-Packard (HP) empfindliche Einbußen verzeichneten.

Artikel veröffentlicht am ,

Weltweit wurden 358.829 Workstations im ersten Quartal 2002 verkauft, was einen Rückgang von 5,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (379.296 Stück) bedeutet. Dell steigerte die Absatzzahlen um 23,5 Prozent und erreichte mit einem Marktanteil von 37,5 Prozent (134.700 Geräte) den ersten Platz in der Top Five. Weit abgeschlagen mit einem Rückgang von 27,4 Prozent nistet sich Sun Microsystems auf dem zweiten Platz ein. Insgesamt setzte Sun 62.000 Geräte (17,3 Prozent) ab - im Vorjahr waren es noch 85.411 Workstations.

Nur ganz leichte Einbußen (1 Prozent) musste Compaq hinnehmen und ergattert sich so im ersten Quartal 2002 den dritten Rang mit 47.551 Geräten (13,3 Prozent). Obwohl IBM eine Steigerung um 13,4 Prozent erreichte, musste Big Blue den dritten Rang an Compaq abgeben und kam mit 46.303 Geräten (12,9 Prozent) auf den vierten Rang. Empfindliche Einbußen verzeichnete Hewlett-Packard (HP) mit einem Rückgang von 35,3 Prozent, was immerhin für den fünften Platz reichte und einem Marktanteil von 10,2 Prozent (36.600 Workstations) entspricht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 449€ + Versand
  3. 116,75€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream

Wir diskutieren über Richtlinien für gewalthaltige Spiele, Battle-Royale-Trends, Politik in Games und Zuschauerfragen finden ebenfalls ihren Platz.

Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
    Kailh KS-Switch im Test
    Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

    Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
    2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
    3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

      •  /