Abo
  • Services:
Anzeige

Deutsche Bank will durch Outsourcing IT-Kosten sparen

14 Prozent des Verwaltungsaufwands entfallen auf die IT und Operations

Der Chief Operating Officer (COO) der Deutschen Bank Hermann-Josef Lamberti steht unter Zugzwang: Zum Stichwort "Sparen" fällt dem COO im Interview mit dem IT-Wirtschaftsmagazin "CIO" "vor allem unser IT-Budget ein". 14 Prozent des Verwaltungsaufwands bei der Deutschen Bank entfallen nach Lambertis Angaben auf die IT und Operations, alle Ausgaben für Entwicklung, Infrastruktur, Abwicklung im Backoffice samt der Gehälter für die Mitarbeiter im Zahlungsverkehr eingeschlossen.

Anzeige

Insgesamt hat sich die "Cost-Income-Ratio" der Deutschen Bank von 72,1 Prozent in 2000 auf 80,1 Prozent im Jahresmittel 2001 verschlechtert. Mittels IT-Outsourcing soll jetzt ein großer Kostenblock der Bank deutlich reduziert werden.

Für die Auslagerung an ein Konsortium von Dienstleistern vorgesehen sind Rechenzentren, kleine Server-Sites und Netzwerke in Deutschland, Belgien, Italien, Luxemburg, Polen, Portugal und Spanien. Über diese werden die Geschäftsbereiche Private Kunden und Vermögensverwaltung, DB Services, Konzernsteuerung und Teile der Fimenkunden- und Investmentbank abgewickelt. Accenture, CSC, EDS, IBM und T-Systems sollen nun ihre Angebote abgeben. Unbestätigten Berichten zufolge geht es dabei um ein Volumen von 350 Millionen Euro pro Jahr. In den USA lässt die Deutsche Bank bereits Teile ihrer IT-Operations von der texanischen EDS Corp. abwickeln. Das Unternehmen ist auch in Deutschland mit einer Reihe von Rechenzentren und dem Stammsitz in Rüsselsheim bei Frankfurt vertreten.

Auch andere Banken planen derzeit, Ballast abzuwerfen: Gegenüber "CIO" erklärte Michael Paravicini, CIO der Commerzbank, Kosteneinsparungen müssten sein. Auf die IT wirkten sich die 3.400 Stellenstreichungen und 200 Filialschließungen, die die Commerzbank bis Ende 2003 durchführen wolle, erheblich aus: "Wir haben unser Projektportfolio durchleuchtet und viele Projekte entweder zurückgestellt, geändert oder gestrichen."

Dennoch verbreitet der CIO Optimismus: "Ich bin überzeugt, dass wir auch dieses Jahr vernünftig investieren können. Ich bin zwar 10 bis 15 Prozent vom letzten Budget entfernt; dennoch investieren wir in neue Projekte in einer Größenordnung von 57 Millionen Euro."


eye home zur Startseite
Jens Affeldt 12. Mai 2004

Macht man es sich hier hinsichtlich der Argumentation nicht etwas einfach? Ist es nicht...

Michael 09. Okt 2003

Dem kann ich nur zustimmen. Sind die großen Outsourcer erst einmal drin, wird der Kunde...

Rico 06. Mai 2002

Dem kann ich nur zustimmen!!!

Dirk 06. Mai 2002

Ob die Banken dadurch Kosten sparen werden ist wohl fraglich. Immerhin sind die oben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Autobahndirektion Südbayern, München
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  4. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    ML82 | 01:38

  2. Re: Was passiert nach 2 Jahren

    Dadie | 01:33

  3. Re: Neue Airport Express?

    HeroFeat | 01:26

  4. Re: Was bedeutet jetzt "schneller"?

    Sammie | 01:25

  5. Re: Und das ist die "organisierte Kriminalität...

    teenriot* | 01:24


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel