Abo
  • Services:

Test: GameCube auch in Deutschland erhältlich

Nintendos neue Konsole ab heute offiziell in Deutschland im Laden

In den USA und Japan ist der Dreikampf zwischen Sony, Microsoft und Nintendo schon seit einiger Zeit in vollem Gange, in Deutschland ist die Troika erst ab heute komplett: Mit der offiziellen Markteinführung des GameCube ist nun auch die neue Nintendo-Konsole hier zu Lande zu erwerben.

Artikel veröffentlicht am ,

Ähnlich wie Microsoft hatte auch Nintendo den Produktstart mit großem Werbeaufwand begleitet. In den Berliner Potsdamer Platz Arkaden feierten letzte Nacht 2.500 Videospieler die Ankunft des Videospiele-Würfels in einer Late Night Show, die Nintendo zusammen mit Saturn organisiert hatte. Mit von der Partie waren dabei die Bravo-TV-Moderatorin Collien und die Pop-Gruppe ATC.

Während die Markteinführung der Xbox von einem erdrutschartigen Preissturz am ersten Verkaufstag begleitet wurde, scheint sich diese Situation beim GameCube nicht zu wiederholen - die meisten Geschäfte bieten die Konsole zum von Nintendo empfohlenen Verkaufspreis von 199,- Euro an. In den letzten Tagen hatten Prospekte der Elektronik-Großmärkte Saturn und Media Markt für Verwirrung gesorgt, da hier die Konsole zwar beworben, aber kein Verkaufspreis genannt wurde, so dass sich die Gerüchte breit machten, dass auch hier noch eine Preissenkung zu erwarten sei.

Allerdings gab es zumindest kleinere Sonderaktionen, etwa in zwei Berliner Saturn-Märkten: Dort erhielten die ersten 50 bzw. 100 Käufer des GameCube kostenlos das Nintendo-Spiel Luigis Mansion zur Konsole dazu.

Test: GameCube auch in Deutschland erhältlich 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. (-20%) 47,99€

emoTron 07. Mai 2002

ich bin der meinung resonic hat noch garnicht erkannt das er verloren hat. darüberhinaus...

resonic 07. Mai 2002

hier mal paar nette sachen für dich möchtegern gott: http://www.gamasutra.com/gdce/green...

lnu 06. Mai 2002

Hor mal resonic: Wenn was einfach zu programmieren ist, ist es nicht schlechter. Wirklich...

hiTCH-HiKER 06. Mai 2002

ja weil 95% der PC's für Textverarbeitung und Tabellenkalkulation benutzt werden und da...

Zapp 04. Mai 2002

Du bist ein schlechter Verlierer, Resonic ;-)


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /