Abwehr aller Arten von Netzwerkangriffen in Echtzeit

Check Point startet neuen Produktbereich Active Defense Security

Check Point Software Technologies kündigt eine neue Reihe von Internetsicherheitslösungen an, die Angriffserkennung und -abwehr mit einem detaillierten Echtzeit-Reporting verbinden soll. Die Active-Defense-Produkte sollen so gleichzeitig vor bekannten und unbekannten Angriffsmethoden schützen.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein permanentes Online-Update soll dabei die Aktualität der Informationen zu den verschiedenen Hacker-Techniken gewährleisten. Das gesamte Management der Sicherheitsfunktionen erfolgt über eine zentrale Konsole.

Stellenmarkt
  1. Senior System Engineer (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. Java-Entwickler*in
    Hessischer Rundfunk Anstalt des öffentlichen Rechts, Frankfurt am Main
Detailsuche

Erstes Produkt der neuen Reihe ist Check Point SmartDefense, das Netzwerke unter anderem vor IP-, DNS- und DoS-Angriffen schützten soll.

"Angriffe auf Unternehmensnetze zeichnen sich heute durch zunehmende Komplexität und Kenntnis auch kleinster Sicherheitslücken aus. Unternehmen erkennen daher oftmals erst im Nachhinein, dass sie zur Zielscheibe von Hackern geworden sind", so Ulrich Glasner, Geschäftsführer der Check Point Software Technologies GmbH. "Mit Check Point SmartDefense verfügen Administratoren jetzt über ein intelligentes und aktives System, das Angriffe auf Netzwerk-Ressourcen frühzeitig erkennt und abwehrt."

Administratoren soll SmartDefense detaillierte Informationen zu den abgewehrten Attacken sowie zu den verschiedenen Angriffsmethoden zur Verfügung stellen. Über eine zentrale Management-Konsole können dabei die Schutzmaßnahmen für Network-Gateways oder kritische interne Server überwacht werden. Gleichzeitig stehen auf diesem Weg umfangreiche Funktionen für Logging, Auditing und Alerting zur Verfügung.

Die Software-Architektur von Check Point SmartDefense soll darüber hinaus die problemlose Einbindung zusätzlicher Informationen zu aktuellen Angriffstypen und den entsprechenden Abwehrmethoden ermöglichen.

Check Point SmartDefense soll weltweit im Laufe des 3. Quartals 2002 verfügbar sein. Die Lösung wird ohne zusätzliche Kosten in die Check-Point-Sicherheitslösungen integriert. Über einen optionalen Abo-Service stellt Check Point zudem aktuelle Informationen zu Angriffen sowie Online-Updates zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

  3. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

Zeitreisender 03. Mai 2002

Wird bereits vermarktet: http://www.ipcag.com/produkte/detecx.html



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /