Plus bietet den 4MBO-Rechner e-Force 415 wieder an

Vom 5. bis 11. Mai für 999,- Euro; auch 17-Zoll-Monitor im Angebot

Am 5. Mai bietet der Lebensmitteldiscounter Plus auf Grund des Verkaufserfolges erneut das Komplettsystem e-Force 415 vom Hersteller 4MBO an. Preis und Ausstattung des Athlon-XP-Systems mit nForce-Mainboard, GeForce4-MX-420-Grafikkarte und 24fach-CD-Brenner sind gleich geblieben. Außerdem nimmt Plus einen 17-Zoll-Monitor ins Angebot.

Artikel veröffentlicht am ,

Im e-Force 415 verrichtet ein Athlon-XP-1800+-Prozessor (1533 MHz) auf einem MSI-Mainboard K7N415 Pro (NVidia-415-D-Chipsatz, 10/100 Fast-Ethernet, Modem, 2x USB 1.1, 5.1 Kanal Dolby-Digital-Sound) seinen Dienst. Weitere Ausstattungsmerkmale: 256 MByte DDR-SDRAM, eine GeForce4-MX-420-Grafikkarte (64 MByte SDRAM, TV-Ausgang), 60-GByte/5400-U/Min.-Samsung-Festplatte, 24fach-CD-Brenner ASUS CRW-2410A (mit Buffer-Underrun-Schutz), Artec-16fach-DVD-Laufwerk und ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk.

Näheres zum System - das Plus vom 5. bis 11. Mai 2002 erneut für kurze Zeit anbieten will - und zur Software-Ausstattung findet sich in unserem Kurztest vom 25. Februar 2002. Der erstmals am 4. März 2002 angebotene Rechner soll laut 4MBO-Sprecher Eberhard Kaiser bereits nach kurzer Zeit ausverkauft gewesen sein. Ebenfalls vom 5. bis 11. Mai im Programm bei Plus ist ein 17-Zoll-Display (E-Tron 795, Zeilenfrequenz 30-95 kHz, Bildfrequenz 50-160 Hz) für 199,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mike 02. Mai 2002

Hi! Wer vergleicht wird schlau! Jetzt darf ich hier keine Werbung machen... http://www...

*TTC. 02. Mai 2002

wieso ist das dreist? das angebot ist gut, kann man sagen was man will. man hat nen guten...

froidi 30. Apr 2002

hey, das ist doch der Hammer, die versuchen wirklich den Rechner vom März jetzt nochmal...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Bitkom: Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen
    Bitkom
    Kritik an EU-Vorgehen für einheitliche Ladebuchsen

    Die EU-Kommission will einheitliche Ladebuchsen an Elektrogeräten wie Handys und Tablets. Der Bitkom fürchtet mehr Elektroschrott.

  2. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

  3. Mit Kotlin robusteren Code schreiben lernen
     
    Mit Kotlin robusteren Code schreiben lernen

    Auf der Java Virtual Machine ist Kotlin nach Java die beliebteste Programmiersprache. Die Golem Akademie zeigt, wie man mit Kotlin robusteren Code schreiben kann.
    Sponsored Post von Golem Akademie

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /