Abo
  • Services:

Penguin Computing kündigt AMD-Linux-Clustering-System an

Bis auf Board und Prozessor komplett konfigurierbar

Der Hardware- und Softwarespezialist Penguin Computing hat jetzt mit dem Altus 130 Server eine Ergänzung seiner Ein-Höheneinheit-Produktfamilie bekannt gegeben, mit der man ein Cluster-Computing-System betreiben kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Herz des Rechners besteht aus einem AMD-Athlon-MP-Dualprozessorgespann mit AMD-760MP-Chipset und PC2100-DDR-SDRAM-Steckplätzen. Der Server verfügt über zwei Netzwerk-bootfähige 10/100-MBit-Ethernet-Inferfaces auf dem Motherboard.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Alle anderen Peripheriegeräte im Altus 130 sind optional erhältlich - inklusive zweier ATA-100-IDE-Festplatten, verschiedenen Netzwerkadaptern für den PCI-Slot sowie flachen 24fach CD-Laufwerken und 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerken. Maximal kann ein Server 200 Gigabyte Festplattenspeicher aufnehmen.

Wer möchte, kann den Altus 130 mit vorinstalliertem Scyld-Beowulf-Clustering-Betriebssystem bestellen, das zusammen mit dem Linux-Cluster-Servicepaket von Penguin Computing geordert werden kann.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  2. ab 119,99€
  3. 263,99€
  4. 44,98€ + USK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

    •  /