Abo
  • IT-Karriere:

ARM11 - Neue Mobilprozessor-Architektur von ARM

Taktraten bis über 500 MHz bei 0,13 Mikron und über 1 GHz bei 0,10 Mikron

ARM hat auf dem Embedded Processor Forum in San Jose, Kalifornien, seine neue Mikroprozessorarchitektur ARM11 vorgestellt, die bestehende ARM9- und ARM10-Architekturen in Zukunft ablösen sollen. Der für stromsparende, kostengünstige Multimedia-Geräte gedachte ARM11-Prozessorkern für System-on-Chip-Designs nutzt erstmals den neuen ARMv6-Befehlssatz und soll eine Rechenleistung zwischen 400 und 1200 Dhrystone MIPS liefern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ARM11-Mikroarchitektur soll insbesondere für GPRS- und UMTS-Mobiltelefone, PDAs und andere drahtlose Geräte wie Digitalkameras oder Ähnliches geeignet sein. Zudem sollen ARM11-basierte SoCs auch in Home-Gateways und Netzwerk-Hardware eingesetzt werden können. Die ARM11-Mikroarchitektur soll WindowsCE bzw. PocketPC, Symbian OS, PalmOS und Linux-Betriebssysteme unterstützen.

Stellenmarkt
  1. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  2. Dataport, verschiedene Einsatzorte

Der ARMv6-Befehlssatz beinhaltet ARMs Thumb-Erweiterungen für schlanken Programmcode, Jazelle für Java-Beschleunigung, ARM-DSP-Erweiterungen und SIMD-(Single-Instruction-Multiple-Data-)Multimedia-Berechnungs-Befehle. Eine hohe Leistung soll dank achtstufiger Integer-Pipeline, statischer und dynamischer Sprungvorhersage ("branch prediction") und separate Load-Store- und Arithmetik-Pipelines für schnelle Befehlsverarbeitung ermöglicht werden. Die Echtzeit-Leistung soll durch "Vectored Interrupts" und "Low-Interrupt-Latency" Betriebsmodi verbessert sein, insgesamt soll der Interrupt-Handling-Overhead um 70 Prozent verringert worden sein.

Die 16/32-Bit-ARM11-Prozessorkerne mit 64-Bit-Speicherschnittstelle sollen bei 0,13-Mikron-Fertigung im schlechtesten Fall für Taktraten von 350 bis 500 und mehr MHz ausgelegt sein. Der Stromverbrauch soll bei weniger als 0,4 Milliwatt pro MHz liegen. Beim Wechsel auf 0,1 Mikron sollen über 1 GHz möglich werden.

Die ersten ARM11-basierten Prozessoren sollen im vierten Quartal 2002 an Lizenznehmer ausgeliefert werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,49€
  2. (-67%) 17,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    •  /