Apple stellt neuen "eMac" vor

iMac-Nachfolger für den Bildungsbereich

Mit dem neuen "eMac for Education" stellt Apple jetzt einen neuen Desktop-Rechner vor, mit dem man vor allem auf den Bildungsbereich abzielt. Äußerlich erinnert der Rechner zwar an die erste iMac-Generation, wartet aber mit einem integrierten 17"-Display auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Herzen des eMac werkelt ein 700-MHz-PowerPC-G4-Prozessor, womit das System, das ab 999,- US-Dollar zu haben ist, zum bisher billigsten PowerPC-G4-Rechner avanciert. Dabei ist das Gehäuse trotz des integrierten 17"-Displays mit flacher Bildröhre knapp einen Zentimeter kleiner als das des ursprünglichen iMac mit 15"-Bildschirm. Dabei erreicht das Display eine Auflösung von maximal 1280 x 960 Pixeln.

eMac
eMac
Stellenmarkt
  1. (Junior-) Referent (m/w/d) Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
Detailsuche

Der eMac ist zudem mit fünf USB-Ports und zwei FireWire-Ports ausgestattet und kommt entweder mit einem CD-ROM-Laufwerk oder einem DVD-ROM/CD-RW-Kombilaufwerk. Zudem hat Apple eine 40-GB-ATA-Festplatte und eine 10/100BASE-T-Ethernet-Karte eingebaut. Einige Modelle sind zudem mit einem 56K-V.90-Modem ausgestattet und für AirPort vorbereitet. Als Grafikkarte kommt eine NVIDIA GeForce2 MX mit 32 MB DDR-Speicher zum Einsatz.

Ab Mai will Apple den neuen eMac für Preise ab 999,- US-Dollar an Kunden aus dem Bildungsbereich in den USA und Kanada verkaufen. Ab Juni kommen die Rechner auch nach Europa. Die kleine Version ohne Modem und nur mit CD-Laufwerk soll 1.391,- Euro kosten und ausschließlich an Ausbildungsinstitutionen vertrieben werden. Eine Version mit CD-RW/DVD-ROM-Kombinationslaufwerk und Modem hingegen soll für 1.693,- Euro für Schüler, Studenten und Lehrer erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Analog 30. Apr 2002

Keine Sorge, vom eMac gibt es zwei Versionen. Lediglich die kleinere, die nur mit CDROM...

Christian 29. Apr 2002

Hey, beim Mac OS X liegen Entwicklertools bei. C, C++, Object C, Java, Applescript und...

Criena 29. Apr 2002

Besser als McDoof Einheitsware.

ErtlC 29. Apr 2002

Ich habe nichts von 0 Maustasten geschrieben! Lest doch erst einmal!

Marc 29. Apr 2002

...BigMac? Marc



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Code-Hoster: Gitlab will offiziell an die Börse
    Code-Hoster
    Gitlab will offiziell an die Börse

    Der Betreiber und Ersteller der Code-Hosting-Plattform Gitlab zeigt in seinem Börsenprospekt ein massives Wachstum.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /