• IT-Karriere:
  • Services:

Toshiba bringt Libretto L5 mit Crusoe-TM5800-Prozessor

14 Stunden Laufzeit und eingebautes WLAN

Toshiba hat für den japanischen Markt ein Libretto L5 getauftes Subnotebook mit dem Crusoe-TM5800-Prozessor auf den Markt gebracht. Der mit 800 MHz getaktete Prozessor soll durch einen besonders niedrigen Stromverbrauch glänzen - das Notebook soll mit einer Akkufüllung bis zu 14 Stunden Betrieb reichen. Allerdings ist der Standardakku nur für rund 4,5 Stunden vorgesehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Toshiba Libretto L5
Toshiba Libretto L5
Das Notebook mit einem 10,5 Inch messenden TFT mit einer Auflösung von 1280 x 600 Pixeln wiegt 1,1 Kilogramm und misst 268 x 167 x 29 mm. Als Grafikkarte kommt eine 8 MB ATI Mobility Radeon zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. Lions Clubs International MD 111-Deutschland, Wiesbaden
  2. Lufthansa Systems GmbH & Co. KG, Raunheim

Das Gerät wird mit einer 20-Gigabyte-Festplatte und 256 MB RAM ausgeliefert und verfügt über einen 100/10baseT-Netzwerkadapter und einen eingebauten 802.11b-Wireless-LAN-Adapter. Ein PCMCIA Slot sowie ein eingebautes Faxmodem 56K und zwei USB-Schnittstellen ergänzen die Ausstattung. Natürlich kann das Gerät auch Sound abspielen und verfügt über je einen Mikrofoneingang und einen Tonausgang. Zum Mauscursorsteuern gibt es einen kleinen Stick innerhalb des Tastaturfeldes.

Das Gerät, das mit Windows XP Professional ausgeliefert wird, kostet in Japan rund 140.000 bis 170.000 Yen (etwa 1.200 bis 1.500 Euro). Für Europa ist zurzeit kein Modell angekündigt, dennoch bietet der US-Importeur Dynamism eine zumindest mit lateinischer Tastatur und englischem Windows ausgestattete Version für 2.299,- US-Dollar an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 0,99€ (danach 7,99€/Monat für Prime-Kunden bzw. 9,99€/Monat für Nicht-Prime-Kunden...
  2. (u. a. Stirb Langsam 1 - 5, Kingsman 2-Film-Collection, Fight Club, Terminator)
  3. 0,91€ - 18,16€ (u. a. Q.U.B.E, Asset-Pack Rusty Barrels Volume 2, Unreal Multiplayer Training...
  4. 59,99€ (Release am 15. November)

JMC 21. Jun 2003

ich kann ihnen so ein geraet fuer 1700 € anbieten. bei interesse einfach email.

Pierre Gerard 02. Aug 2002

Much cheaper is http://shop.conics.net/laptop/l-5/pics-l5.html for imports. These guys...

dorte 11. Jun 2002

http://www.dynamism.com/libretto/pricing.shtml da isses :) Die Jungs liefern nach...

Richard Caelius 29. Apr 2002

Hallo, ich kann ihnen da nur beipflichten, sehr schade das Toshiba auf dem subnotebook...

Michael Eckert 29. Apr 2002

Geil. einfach nur geil. Nur leider ist der Preis.. uhm.. ungeil. Zumindest der...


Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

    •  /