IBM kündigt Blade-Server an

Server-Blades mit Xeon-, Itanium- und IBM-Power-Prozessoren angekündigt

IBM präsentiert Pläne zur Einführung von leistungsstarken und hochverdichteten Blade-Server-Systemen, die auf den Namen IBM eServer BladeCenter getauft wurden. Dabei setzt IBM auf Intel-Xeon-, Itanium- und IBM-Power-Prozessoren. Softwarseitig will IBM Linux und Microsoft Windows sowie den "IBM Director" zum System-Management einsetzen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem bereits die Konkurrenz entsprechende Systeme auf den Markt gebracht oder zumindest angekündigt hat, will nun auch IBM eigene BladeServer auf den Markt bringen. Dabei setzt IBM auf einen möglichst breiten Einsatzbereich der neuen Server und will anders als die Konkurrenz Intel-Xeon-D-, Itanium- und auch IBM-Power-Prozessoren verwenden.

Die ersten eServer BladeCenter sollen auf Intel-Prozessoren basieren. So soll ein 1U-System mit Xeon-Chips auf den Markt kommen, das die doppelte Dichte von aktuellen 1U-Systemen bietet. Die Systeme sollen im Laufe des Jahres 2002 verfügbar sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /