IPC Archtec - Bank kündigt Kredite

Eine von vier Hauptbanken steigt aus dem Kreditengagement bei IPC Archtec aus

Eine der vier Hauptbanken der am Neuen Markt notierten IPC Archtec AG zieht sich zurück. Die Bank kündigt somit das Kreditengagement beim Notebookhersteller IPC Archtec. Dadurch sind die bestehenden Kreditlinien in einem mittleren zweistelligen Millionenbetrag reduziert worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die restlichen Hauptbanken halten unverändert am Engagement fest, bekräftigt das Unternehmen. Man sei derzeit mit renommierten Bankinstituten in vielversprechenden Gesprächen, um die Kreditlinien in unveränderter Höhe sichern zu können.

Für den Fall, dass keine neuen Kredite aufgetan werden können, kündigt IPC Archtec aber schon einmal an, die Planungsinhalte für das Geschäftsjahr 2002 "einer diesen Sachverhalt Rechnung tragenden Überprüfung zu unterziehen". Aber auch bei einem eventuell reduzierten Planansatz für das Geschäftsjahr 2002 rechnet das Unternehmen mit einem positiven Jahresergebnis.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sabberlatz 05. Feb 2005

Selber guten Morgen! IPC gehts bis dato noch nicht besser. Schon mal die letzte AdHoc...

MARO 19. Nov 2004

Guten Morgen! Der Beitrag war aus dem Jahre 2002, schon angekomen in der Vergangenheit?

Micha 19. Nov 2004

Kein Wunder.... Habe selbst ein Laptop von den... An dem ist immer was dran... und auf...

Chris V 26. Apr 2002

super beitrag und der hinweis auf die konkurrenz sollte wohl als witz gemeint sein. die...

ELSA 24. Apr 2002

oh je, Vorsicht bei ELSA fing das auch so an..............



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /