• IT-Karriere:
  • Services:

Intel Xeon erreicht 2,4 GHz

Prozessor für Zwei-Wege-Server und Workstations

Nachdem Intels Desktop-Prozessor Pentium 4 bereits Anfang April eine Taktrate von 2,4 GHz erreicht hat, folgt nun der für Zwei-Wege-Server (Dual-Prozessor-Server) und Workstations gedachte Xeon-Prozessor. Es handelt sich dabei um den ersten Xeon-Prozessor, der in 0,13-Mikron-Prozesstechnik auf 300-mm-Wafern gefertigt wird, so Intel.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Xeon-Prozessor mit 2,4 GHz verfügt über 512 KByte Level-2-Cache. Er unterstützt die bekannte NetBurst-Mikroarchitektur des Pentium 4 und bietet zusätzliche Leistung durch die im Februar eingeführte neue Hyper-Threading-Technik. Für Server-Systeme bietet Intel den passenden Intel-E7500-Chipsatz (Unterstützung für PCI-X) und für Dual-Prozessor-Workstations den Intel-860-Chipsatz.

Intels 2,4-GHz-Xeon-Prozessor kostet bei einer Abnahme von 1.000 Stück jeweils 615,- US-Dollar und ist laut Hersteller ab sofort verfügbar. Intel zufolge wollen Compaq, Dell, Gateway, Hewlett-Packard, IBM und SuperMicro in den nächsten Monaten Plattformen oder Systeme auf Basis des neuen Prozessors ankündigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 4,63€
  3. 40,49€
  4. 22,99€

Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
    •  /