Abo
  • IT-Karriere:

NVidia Quadro4 500 Go GL - Neuer Profi-3D-Chip für Notebooks

Erster GeForce4-MX-basierter Notebook-Grafikprozessor

Nachdem NVidia bereits im Februar eine Reihe von Quadro4-Grafikchips für Desktop-PCs und PC-Workstations angekündigt hat, folgt nun mit dem Quadro4 500 Go GL der erste mobile Grafikchip aus der GeForce4-basierten Quadro4-XGL-Grafikchipserie. Laut NVidia handelt es sich bei dem neuen 3D-Grafikprozessor um die bisher schnellste Lösung für tragbare PC-basierte Grafikworkstations.

Artikel veröffentlicht am ,

Herz des Quadro4 500 Go GL ist ein GeForce4-Go-Kern, der über ein 128-Bit-Speicherinterface auf 64 MByte externes DDR-SDRAM zugreifen kann. Geboten werden NVidias Lightspeed Memory Architecture II, die Stromspartechnik PowerMizer, Accuview-Antialiasing und NView-Mehrschirmunterstützung.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Issuing Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Details zu Taktraten nennt NVidia nicht, es wird lediglich angegeben, dass der Chip bis zu 31 Millionen Polygone pro Sekunde berechnen können soll. Der Hersteller gibt an, dass er unter MedMCAD 35 Bilder/s und unter ProCDRS 45 Bilder/s darstellen kann. NVidias Quadro4-500-Go-GL-Grafikprozessor soll von einer umfangreichen Liste von CAD-, Multimedia- und Non-Linear-Video-Editing- und Finanzservice-Anwendungen unterstützt werden. Die von den Quadro-Produkten bekannten Utilities werden mitgeliefert, darunter auch ein MAXtreme-Treiber für 3DStudio Max und ein Powerdraft-Treiber für AutoCAD.

Der Quadro4 500 Go GL wird bereits ausgeliefert und in Dells neuem Profi-Notebook Precision M50 seine Arbeit verrichten. Weitere OEMs sollen im Laufe des Jahres mit Quadro4-500-Go-GL-Notebooks folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 4,50€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. (-50%) 2,50€
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


iOS 13 ausprobiert

Apple hat iOS 13 offiziell vorgestellt. Die neue Version des mobilen Betriebssystems bringt unter anderem den Dark Mode sowie zahlreiche Verbesserungen einzelner Apps.

iOS 13 ausprobiert Video aufrufen
Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

    •  /