Abo
  • IT-Karriere:

Nintendo senkt GameCube-Preis

Preissenkung bereits vor der Markteinführung

Nachdem Microsoft bereits den Preis seiner Xbox drastisch gesenkt hat, senkt nun auch Nintendo - bereits vor Markteinführung - den Preis des GameCube. Bisher sollte der GameCube am 3. Mai 2002 für 249,- Euro verkauft werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ab 3. Mai erhältlich
Ab 3. Mai erhältlich
Der neue Preis beträgt nun 199,- Euro, also deutliche 50,- Euro weniger. Auch ohne die Preissenkung wäre die Konsole jedoch billiger als die aktuellen Konkurrenten gewesen: Die alteingesessene und erfolgreiche PlayStation 2 von Sony kostet derzeit 299,- Euro und der Newcomer Xbox von Microsoft offiziell ab 26. April 2002 ebenfalls 299,- Euro (zuvor: 479,- Euro).



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. MSI MPG Z390 Gaming Edge AC für 149,90€, MSI MPG Z390 Gaming Pro Carbon AC für 180,90€)
  2. 229,00€
  3. 116,13€
  4. (u. a. Sandisk Ultra 400 GB microSDXC für 56,90€, Verbatim Pinstripe 128-GB-USB-Stick für 10...

Patrick K... 01. Mai 2002

Die unterschiedlichen Architekturen liegen in etwa gleich auf. Um spezielle 3d...

Gott 01. Mai 2002

es geht um technische fakten.

Michael Eckert 01. Mai 2002

ja klar, und das ist die einzige, gottgegebene und als Wahrheit anzusehende Meinung ???

@Indy 01. Mai 2002

http://people.freenet.de/KarinZieger/

@Indy 01. Mai 2002

duch hast die architektur der x-box nicht verstanden. diese "dämliche" abstimmung steckt...


Folgen Sie uns
       


Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32

Wir vergleichen native ARM64-Anwendungen mit ihren emulierten x86-Win32-Pendants unter Windows 10 on ARM.

Snapdragon 850 - ARM64 vs Win32 Video aufrufen
Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Mobile Payment: Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard
Mobile Payment
Mit QR-Code-Kooperation zum europäischen Standard

Die Mobile Wallet Collaboration will ein einheitliches QR-Format als technische Grundlage für ein vereinfachtes Handling etablieren. Die Allianz aus sechs europäischen Bezahldiensten und Alipay aus China ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Google, Apple, Facebook, Amazon.
Von Sabine T. Ruh


    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

      •  /