• IT-Karriere:
  • Services:

Supercomputer-Rekord: Earth Simulator übertrumpft ASCI White

USA verliert bald ihren ersten Platz in den Top 500 der Supercomputer

Der Anfang März 2002 in Betrieb genommene und von NEC gebaute japanische "Earth Simulator" wird wohl in Kürze die Top-500-Liste der weltweit leistungsfähigsten Supercomputer anführen. Ein nun offiziell durchgeführter Linpack-Benchmarktest bescheinigte dem Earth Simulator, dass er im Vergleich zum bisherigen US-Spitzenreiter, IBMs ASCI White, fast die fünffache Rechenleistung bietet.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut dem Japan Marine Science and Technology Center hat der 5.120 Prozessoren starke Earth Simulator eine Weltrekord-verdächtige Leistung von 35,61 Billionen Fließkomma-Operationen pro Sekunde (35,61 TeraFlops) unter Linpack erreicht. Zum Vergleich: Der bisherige Spitzenreiter, das im Jahr 2000 in Betrieb genommene 8.192 Prozessoren starke und ASCI White getaufte IBM SP Power3 375 MHz System, erreicht 7,226 TeraFlops. ASCI White steht im US-amerikanischen Lawrence Livermore National Laboratory.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Garching

Der in Japan im Earth Simulation Center zur Umweltsimulation eingesetzte Earth Simulator dürfte damit die für Juni 2002 angekündigte neunzehnte Ausgabe der Top-500-Liste der schnellsten Supercomputer anführen und erstmals die USA auf die Plätze verweisen. Bisher halten die USA als Supercomputer-Nation die Plätze eins bis sechs, der Earth Simulator übertrifft sogar - rein von den Linpack-Ergebnissen - deren gebündelte Rechenleistung.

Der Earth Simulator wurde vom National Space Development Agency of Japan, Japan Atomic Energy Research Institute, JAMSTEC und NEC gemeinsam entwickelt. Gebaut wurde der Supercomputer von NEC.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Sumo 26. Okt 2003

Immer noch kein Quantencomputer da..... :(

biehle 16. Jan 2003

keine zeit

squid 14. Jan 2003

Wo bleibt dieser Quantencomputer? Die paar monate sind vorbei...

ami 08. Aug 2002

- das ist ein vektorrechner - die zukunft liegt nicht bei rechnern mit dualsystem, oder...

blubby 22. Apr 2002

endlich mal einer für zivile zwecke :) - ich glaube kaum das die amis da so schnell dran...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  2. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden
  3. Pakete DPD-Standort wegen Corona-Infektionen geschlossen

Change-Management: Wie man Mitarbeiter mitnimmt
Change-Management
Wie man Mitarbeiter mitnimmt

Wenn eine Firma neue Software einführt oder Prozesse digitalisiert, stößt sie intern oft auf Skepsis. Häufig heißt es dann, man müsse "die Mitarbeiter mitnehmen" - aber wie?
Von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung in Deutschland Wer stand hier "auf der Leitung"?
  2. Workflows Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
  3. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!

    •  /