• IT-Karriere:
  • Services:

Hitachi-SuperH-Prozessoren mit PowerVR-Grafikkern

Lizenzvereinbarung mit Imagination Technologies

Hitachi und Imagination Technologies haben eine Lizenzvereinbarung getroffen, die es Hitachi ermöglicht, verschiedene PowerVR-Grafik- und -Videologik in die eigene SuperH-RISC-Prozessorfamilie zu integrieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit kann Hitachi nun eigene System-on-Chip-Designs auf SuperH-Basis für Unterhaltungselektronik und Informationsgeräte anbieten. Die entsprechenden SuperH-Prozessoren sollen für Vergnügungs-, Mobilelektronik-, Autonavigations- und Autounterhaltungs-Märkte angeboten werden. Laut Seiichi Ueda, dem Direktor der System Solution Business Unit von Hitachis Halbleiter-Abteilung, werden die ersten SuperH-Prozessoren mit PowerVR-Technik in zwei Jahren auf den Markt kommen.

Die von der Imagination-Tochter PowerVR Technology entwickelten PowerVR-Grafik- und Videokerne wurden bereits von ARM und STMicroelectronics lizenziert. PowerVR-Technik findet sich auf PC-Grafikkarten, in Spielekonsolen (Sega Dreamcast), in Set-Top-Boxen und soll in Zukunft auch in PDAs Einzug finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 41,99€
  2. (u. a. Doom Eternal für 26,99€, Prey für 6,99€, Rage 2 für 17,99€, Wolfenstein...
  3. 2,99€

Folgen Sie uns
       


Streamen und Aufnehmen in OBS Studio - Tutorial

Wir erläutern in einem kurzen Video die Grundfunktionen von OBS-Studio.

Streamen und Aufnehmen in OBS Studio - Tutorial Video aufrufen
    •  /