Abo
  • IT-Karriere:

Hotel- und Restaurantdatenbank mit 50.000 Einträgen geplant

Falk- und Varta-Führer kooperieren

Die Falk New Media GmbH und die Varta Führer GmbH entwickeln gemeinsam eine Hotel- und Restaurantdatenbank für Europa. Die für mobile Dienste, Telematik-Plattformen und Internetservices entwickelte Datenbank soll planmäßig Mitte 2002 fertig gestellt werden. Damit soll die europaweite Suche nach über 50.000 Hotel- und Restauranttipps mit angeschlossener Buchung möglich sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Angebot richtet sich an Endkunden und Geschäftskunden. Endkunden wird ein internetbasierter Dienst zu Verfügung gestellt, der über verschiedene Medien abrufbar ist: mit dem PC im Internet unter www.falk.de oder über das Hotel- und Restaurantinformationsangebot www.varta-guide.de, mobil mit dem Handy über i-mode von E-Plus oder im Auto mit einem Telematikangebot.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. SCHOTT AG, Mainz

Für Kunden, die die traditionellen Medien bevorzugen, ist die Herausgabe einer oder mehrerer gedruckter Hotel- und Restaurantführer angedacht. Im Bereich Business-to-Business soll Telekommunikationsunternehmen, Automobilkonzernen, Herstellern mobiler Geräte, Anbietern mobiler Dienste und Touristikern eine Datenbank angeboten werden, die diese Unternehmen ihren Kunden zur Verfügung stellen können. Mit einer langen Vorbereitungsphase wurde das Projekt schon vor über zwei Jahren gestartet. Falk führte in den Jahren 1999 und 2000 eine von der Europäischen Kommission unterstützte Forschungsstudie durch, in der u.a. die Wünsche der Kunden an touristische Datenbanken und die Anforderungen des Markts untersucht wurden. Sämtliche Inhalte werden voll strukturiert und in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch und Niederländisch erstellt.

Der zukünftige Weg ist schon vorgezeichnet: Zum einen werden im Moment die wichtigsten Inhalte der Mair-Gruppe - u.a. das Bildarchiv des HB-Bildatlas, die Informationen der Baedeker Reiseführer, die Marco Polo-Reihe und die Falk Location Base - in einer zentralen Datenbank verbunden. Zum anderen ist die Mair-Gruppe Mitglied des Global Information Consortiums (GIC). Dem europäischen Verbund gehören Verlage an wie in England AA, in Frankreich Hachette, in Italien TCI und in Spanien Geoplaneta.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 127,99€ (Bestpreis!)
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)

Folgen Sie uns
       


Bose Frames im Test

Die Sonnenbrille Frames von Bose hat integrierte Lautsprecher, die den Träger mit Musik beschallen können. Besonders im Straßenverkehr ist das offene Konzept praktisch.

Bose Frames im Test Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /