Metrowerks liefert CodeWarrior für Tao Intent Media Platform

Multiplattform-Entwicklung u.a. für PDAs, Mobiltelefone und Set-Top-Boxen

Metrowerks hat ein neues CodeWarrior-Paket zur Softwareentwicklung für die systemübergreifende Intent Media Platform der Tao Group vorgestellt. Das auch als Herz von Amigas AmigaDE bzw. Amiga Anywhere fungierende Intent erlaubt das Ausführen von plattformunabhängigem Binärcode auf jeder unterstützten Hard- und Softwareplattform - etwa auf PDAs, Mobiltelefonen, Videorekordern und DVD-Playern.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "CodeWarrior Development Tools for Intent" laufen unter Windows-Betriebssystemen (98/NT/2000), unterstützen C, C++, Java und die Virtual-Processor-(VP-)Assembler-Sprache von Intent. Das erste erhältliche Entwicklungspaket unterstützt allerdings hauptsächlich die Java-Engine von Tao, deren Java-Class-Bibliotheken in Java und/oder VP-ASM-Sprache vorliegen und auf allen von Intent unterstützten Plattformen laufen.

Stellenmarkt
  1. Digital Specialist & Data Analyst (m/w)
    Marc Cain GmbH, Bodelshausen
  2. Changemanager/in (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Der "virtuelle Prozessor" von Intent wandelt den plattformunabhängigen Binärcode bereits vor Ausführung ("Ahead of time") um, kann ihn aber auch in Echtzeit im jeweiligen Microkernel der unterstützen Prozessoren (u.a. x86, PowerPC, M.core, ARM, StrongArm, MIPS, Hitachi-SH3/4) ausführen. Die Intent-Bibliotheken sind sowohl als Aufsatz für Windows, WindowsCE, Microsoft Smartphone, Linux, Embedded Linux, iTRON, Symbian OS und VxWorks als auch in Verbindung mit Taos schlankem Multimedia-Echtzeitbetriebssystem Elate verfügbar.

Dank der weitgehenden Plattformunabhängigkeit von Intent können mit den "CodeWarrior Development Tools for Intent" Anwendungen bereits entwickelt werden, wenn die Hardware, auf der sie laufen sollen, noch nicht existiert. Ist die Hardwareentwicklung komplett, kann die Code-Base auf den Prototyp übertragen werden. Damit sollen Hard- und Softwareentwicklung gleichzeitig ablaufen können.

Intent wurde im Oktober 2001 von der Open Contents Platform Association (OCPA) als zentrale Plattform für Multimedia-Inhalte auf einer großen Zahl von Verbrauchergeräten gewählt. Zu den mittlerweile über 60 OCPA-Mitgliedern zählen Unternehmen wie Sony, Intel, Samsung, Kyocera, Sharp, Fujitsu, Toyota, Hitachi, Sega, Bandai, Capcom und Taito.

Bereits ausgeliefert werden die "CodeWarrior Development Tools for Intent Media Platform, Java Technology Edition" in der Version 1.0. Der Preis beträgt 4.995,- US-Dollar pro Lizenz. Eine Version für Hitachis SH3-Prozessoren soll im Mai 2002 folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /