Abo
  • IT-Karriere:

Transmeta steigert Umsatz auf niedrigem Niveau

4,1 Millionen US-Dollar Umsatz bei Transmeta

Prozessorhersteller Transmeta konnte im ersten Quartal 2002 zwar seinen Umsatz auf niedrigem Niveau um 273 Prozent steigern und liegt damit bei 4,1 Millionen US-Dollar. Im vierten Quartal 2001 hatte man nur einen Umsatz von 1,5 Millionen US-Dollar erzielt, im ersten Quartal 2001 immerhin 18,6 Millionen US-Dollar.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Pro-forma-Nettoverlust im ersten Quartal 2002 lag bei 23,2 Millionen US-Dollar bzw. 0,17 US-Dollar pro Aktie. Der eigentliche Nettoverlust einschließlich nicht Cash-wirksamer Aufwendungen lag bei 30,9 Millionen US-Dollar bzw. 0,23 US-Dollar pro Aktie. Für das zweite Quartal erwartet Transmeta einen Umsatzanstieg um 55 bis 65 Prozent, die Ausgaben sollen bei etwa 28,5 Millionen US-Dollar liegen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Tropico 6 El Prez Edition für 26,99€, Total War Warhammer Dark Gods Edition für 11,49€)
  2. 25,99€
  3. (u. a. Two Point Hospital für 14,99€, Bayonetta für 4,40€, Warhammer 40.000: Dawn of War III...
  4. (aktuell u. a. Apacer 480-GB-SSD für 47,99€, Corsair T1 Race Gaming-Stuhl für 229,90€, MSI...

Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Golem Akademie: Von wegen rechtsfreier Raum!
Golem Akademie
Von wegen rechtsfreier Raum!

Webdesigner, Entwickler und IT-Projektmanager müssen beim Aufbau und Betrieb einer Website Vorschriften aus ganz verschiedenen Rechtsgebieten mitbedenken, um Ärger zu vermeiden. In unserem neuen eintägigen Workshop in Berlin erklären wir, welche - und wo die Risiken lauern.

  1. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  2. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Developer (w/m/d)

Borderlands 3 im Test: Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen
Borderlands 3 im Test
Wer im Irrenhaus sitzt, soll mit Granaten werfen

Bloß nicht den Finger vom Abzug nehmen und das Grinsen nicht vergessen: Borderlands 3 ist wieder einmal ein wahnsinnig spaßiger Shooter, dessen Figuren am Rande des Irrsinns agieren. Gearbox hat es zudem geschafft, den Spielfluss trotz der lahmen Hauptbösewichte noch weiter zu verbessern.
Ein Test von Oliver Nickel und Marc Sauter

  1. Gearbox Borderlands 3 startet mit vielen Bugs und Lags
  2. Borderlands 3 angespielt Action auf dem Opferpfad
  3. Shoot-Looter Borderlands 3 zeigt eine Stunde Spielinhalt

Innovationen auf der IAA: Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach
Innovationen auf der IAA
Vom Abbiegeassistenten bis zum Solarglasdach

IAA 2019 Auf der IAA in Frankfurt sieht man nicht nur neue Autos, sondern auch etliche innovative Anwendungen und Bauteile. Zulieferer und Forscher präsentieren in Frankfurt ihre Ideen. Eine kleine Auswahl.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. E-Auto Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

    •  /