dmmv beschließt Änderung der Verbandsstruktur

Der Deutsche Multimedia Verband erweitert Führungsgremien

Der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) e.V. hat im Rahmen seiner gestrigen Mitgliederversammlung die größte Änderung der Verbandsstruktur seit seiner Gründung im Jahre 1995 beschlossen. Die vom Präsidium vorgeschlagene Erweiterung von Präsidium und Board wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung einstimmig verabschiedet. Damit soll der Anpassung der beiden dmmv-Führungsgremien an die Mitgliederstruktur des "Verbandes der Digitalen Wirtschaft" nichts mehr im Wege stehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der angesprochenen Erweiterung der Führungsgremien und der damit verbundenen strategischen Ausrichtung des Verbandes standen vor allem die Schwerpunkte der Verbandsarbeit für das laufende Jahr auf der Agenda. Kernpunkte der dmmv-Aktivitäten sind dabei vor allem die Themen E-Commerce, Online Marketing, Mobile Internet, E-Government, Broadband, Aus- und Weiterbildung sowie weitere Themenkomplexe, zu denen sich Arbeitsgremien bilden werden oder schon seit längerem existieren.

Stellenmarkt
  1. Data-Analyst (d/m/w) Ökonometrie, Statistik
    Prognos AG - Wir geben Orientierung., Freiburg im Breisgau, Berlin, München
  2. Java Entwickler:in (m/w/d)
    Lufthansa Industry Solutions TS GmbH, Oldenburg
Detailsuche

Neben den im Arbeitskreis Medienpolitik gesetzten Schwerpunkten (vor allem EU-Fernsehrichtlinie und Jugendmedienschutzstaatsvertrag) steht 2002 in erster Linie die Stärkung des Unternehmertums der Digitalen Wirtschaft und damit verbunden die Schaffung weiterer Arbeitsplätze in diesem noch jungen Wirtschaftszweig im Blickpunkt der politischen Arbeit des dmmv.

"Wir sehen unsere Branche als Motor für die Entwicklung der Gesamtwirtschaft, denn an der Digitalisierung der Gesamtwirtschaft kommt über kurz oder lang niemand vorbei", so Rainer Wiedmann. Im Fokus der unterschiedlichen Verbesserungsvorschläge stehen dabei vor allem der Schutz und die Nutzung digitaler Güter, die Flexibilisierung von Weiterbildung und Arbeit sowie die Erleichterung und Vereinfachung von Unternehmensgründungen. Im Mai soll hierzu ein umfassender Punkteplan vorgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
William Shatner
Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
Artikel
  1. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. MacOS Monterey Beta: Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung
    MacOS Monterey Beta
    Hinweise auf neues MacBook Pro 16 mit höherer Auflösung

    Die neueste Beta von MacOS Monterey beinhaltet Hinweise auf ein neues MacBook Pro 16 Zoll, dass ein Display mit 3456 x 2234 Pixel Auflösung haben soll.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /