• IT-Karriere:
  • Services:

Kampfansage: Xbox sinkt drastisch im Preis (Update 2)

Xbox ab 26. April zum Kampfpreis; Preis sinkt um 180,- Euro

Microsoft wird den europäischen Preis für die Xbox auf 299,- Euro senken. Nach einem anfänglichen Preiskrieg ist die Konsole derzeit bei den meisten Händlern für die ursprünglich angekündigten 479,- Euro zu haben, ab 26. April 2002 soll der Preis aber um 180,- Euro fallen. Wer die Xbox vor dem 26. April gekauft hat, erhält von Microsoft kostenlos zwei Spiele und einen Controller für die Konsole.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft Xbox
Microsoft Xbox
Die Preissenkung kommt rechtzeitig vor dem Start von Nintendos Gamecube, der ab 3. Mai für 249,- Euro auf den Markt kommen soll. Zudem zieht Microsoft mit dem neuen Preis mit Sonys PlayStation 2 gleich - die ebenfalls für 299,- Euro verkauft wird - und reagiert damit auf einen verhaltenen Start der Konsole in Europa.

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

"Wir machen heute eine ganz klare Ansage - wir meinen es sehr ernst mit dem europäischen Markt", sagte Sandy Duncan, Vice President, Xbox Europe. "Die phänomenal positive Resonanz auf die Xbox durch Testberichte, Preise und Spielverkäufe hat uns klar gezeigt, dass die Konsumenten die Xbox lieben. Wir werden sicherstellen, dass der Preis nicht das Hindernis auf dem Weg zur Xbox-Erfahrung ist." In Großbritannien wird die Preisempfehlung auf 199,- Britische Pfund gesenkt und auch in europäischen Ländern außerhalb der Euro-Zone soll die Preisempfehlung entsprechend angepasst werden.

"Dies ist eine langfristige, strategische Entscheidung, die unsere Partner im Einzelhandel, unsere Partner im Bereich Software und natürlich alle Videospieler begeistern wird", so Duncan. Kunden, die die Xbox schon zum ursprünglichen Preis gekauft haben, erhalten ein spezielles "Dankeschön"-Paket. Für das Ausfüllen eines Formulars erhalten Xbox-Besitzer ab dem 26. April kostenlos zwei Xbox-Titel sowie einen Xbox-Controller, wenn das entsprechende Formular an Microsoft geschickt wird. Diese Aktion gilt bis zum 1. Juli 2002, so dass alle Xbox-Erstkunden sich bis dahin bei Microsoft gemeldet haben sollten.

Gerüchten zufolge soll aber auch Nintendos Gamecube zum Start in einigen Elektronikmärkten bereits für 199,- Euro statt für die anvisierten 249,- Euro zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-62%) 7,50€
  3. 38,99€
  4. (-80%) 2,99€

x 02. Mai 2002

hi, resonic weisst du, du bist hier wirklich einer der wenigen xbox fans mit dem man sich...

thomas 25. Apr 2002

tankstellen sind ein schlechtes beispiel. Über die Preise von denen regen sich doch alle...

dieb77 25. Apr 2002

Dafür gibt es aber sehr viele Firmen in anderen Bereichen mit denen fast jeder von uns zu...

resonic 21. Apr 2002

ja, da muss ich dir zustimmen. die meissten ms hasser bestehen aber auch zum grössten...

x 21. Apr 2002

nein! - o.k. die methoden von ms sind teilweise fraglich, aber ich glaube so ist das...


Folgen Sie uns
       


Pixel 4 XL - Test

Das Pixel 4 XL ist Googles erstes Smartphone mit einer Dualkamera. Im Test haben wir uns diese genau angeschaut.

Pixel 4 XL - Test Video aufrufen
HR-Analytics: Weshalb Mitarbeiter kündigen
HR-Analytics
Weshalb Mitarbeiter kündigen

HR-Analytics soll vorhersagbare und damit wertvollere Informationen liefern als reine Zahlen aus dem Controlling. Diese junge Disziplin im Personalwesen hat großes Potenzial, weil sie Personaler in die Lage versetzt, zu agieren, statt zu reagieren.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Frauen in der IT Ist Logik von Natur aus Männersache?
  2. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  3. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
    Handelskrieg
    Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

    "Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
    Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

    1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
    2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
    3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

      •  /