Abo
  • Services:

Kampfansage: Xbox sinkt drastisch im Preis (Update 2)

Xbox ab 26. April zum Kampfpreis; Preis sinkt um 180,- Euro

Microsoft wird den europäischen Preis für die Xbox auf 299,- Euro senken. Nach einem anfänglichen Preiskrieg ist die Konsole derzeit bei den meisten Händlern für die ursprünglich angekündigten 479,- Euro zu haben, ab 26. April 2002 soll der Preis aber um 180,- Euro fallen. Wer die Xbox vor dem 26. April gekauft hat, erhält von Microsoft kostenlos zwei Spiele und einen Controller für die Konsole.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft Xbox
Microsoft Xbox
Die Preissenkung kommt rechtzeitig vor dem Start von Nintendos Gamecube, der ab 3. Mai für 249,- Euro auf den Markt kommen soll. Zudem zieht Microsoft mit dem neuen Preis mit Sonys PlayStation 2 gleich - die ebenfalls für 299,- Euro verkauft wird - und reagiert damit auf einen verhaltenen Start der Konsole in Europa.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

"Wir machen heute eine ganz klare Ansage - wir meinen es sehr ernst mit dem europäischen Markt", sagte Sandy Duncan, Vice President, Xbox Europe. "Die phänomenal positive Resonanz auf die Xbox durch Testberichte, Preise und Spielverkäufe hat uns klar gezeigt, dass die Konsumenten die Xbox lieben. Wir werden sicherstellen, dass der Preis nicht das Hindernis auf dem Weg zur Xbox-Erfahrung ist." In Großbritannien wird die Preisempfehlung auf 199,- Britische Pfund gesenkt und auch in europäischen Ländern außerhalb der Euro-Zone soll die Preisempfehlung entsprechend angepasst werden.

"Dies ist eine langfristige, strategische Entscheidung, die unsere Partner im Einzelhandel, unsere Partner im Bereich Software und natürlich alle Videospieler begeistern wird", so Duncan. Kunden, die die Xbox schon zum ursprünglichen Preis gekauft haben, erhalten ein spezielles "Dankeschön"-Paket. Für das Ausfüllen eines Formulars erhalten Xbox-Besitzer ab dem 26. April kostenlos zwei Xbox-Titel sowie einen Xbox-Controller, wenn das entsprechende Formular an Microsoft geschickt wird. Diese Aktion gilt bis zum 1. Juli 2002, so dass alle Xbox-Erstkunden sich bis dahin bei Microsoft gemeldet haben sollten.

Gerüchten zufolge soll aber auch Nintendos Gamecube zum Start in einigen Elektronikmärkten bereits für 199,- Euro statt für die anvisierten 249,- Euro zu haben sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 297€ + Versand oder Abholung im Markt
  2. 239€ (ohne LTE 199€) - Bestpreis!
  3. 289€ (Bestpreis!)

x 02. Mai 2002

hi, resonic weisst du, du bist hier wirklich einer der wenigen xbox fans mit dem man sich...

thomas 25. Apr 2002

tankstellen sind ein schlechtes beispiel. Über die Preise von denen regen sich doch alle...

dieb77 25. Apr 2002

Dafür gibt es aber sehr viele Firmen in anderen Bereichen mit denen fast jeder von uns zu...

resonic 21. Apr 2002

ja, da muss ich dir zustimmen. die meissten ms hasser bestehen aber auch zum grössten...

x 21. Apr 2002

nein! - o.k. die methoden von ms sind teilweise fraglich, aber ich glaube so ist das...


Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /