Ericsson: UMTS-Infrastrukuren für Deutschland und Spanien

Telefónica Móviles investiert 400 Millionen Euro

Telefónica Móviles und Quam haben mit Ericsson Verträge für Lieferung und Aufbau der UMTS-Netze in Spanien und Deutschland unterzeichnet. Die Verträge haben in einem ersten Schritt einen Wert von insgesamt 400 Millionen Euro. Ericsson beliefert nun insgesamt vier der sechs UMTS-Netzbetreiber in Deutschland.

Artikel veröffentlicht am ,

In Deutschland wird Ericsson als Hauptlieferant, der sowohl für Vermittlungstechnik als auch für Funktechnik verantwortlich ist, das Netz für Quam aufbauen. Hierbei liefert Ericsson für den Netzbetreiber Quam ein UMTS-Netz einschließlich Standortakquise, Aufbau und Inbetriebnahme. In Spanien soll Ericsson als alleiniger Lieferant für Telefónica Móviles ein UMTS-Netz mit über 700 Basisstationen bereits bis zum Juni 2002 installieren und auch den weiteren Ausbau vornehmen.

Stellenmarkt
  1. SAP WM/EWM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Kassel
  2. IT Support Engineer (m/w/d)
    OEDIV SecuSys GmbH, Rostock
Detailsuche

"Der Auftrag von Telefónica Móviles bzw. Quam beweist das Vertrauen in Ericsson, schnell und zuverlässig UMTS-Technik zu liefern und zu installieren", unterstrich Dietmar Seidenberg, bei Ericsson zuständig für Aktivitäten mit den Telefónica-Móviles-Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. "Wir freuen uns daher auf eine intensive Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem innovativen Unternehmen Quam, die ja schon mit der Lieferung von GSM-Technik vielversprechend begonnen hat."

Die Group 3G mit dem Markennamen Quam ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Telefónica Móviles (57,2 Prozent) und dem finnischen Netzbetreiber Sonera (42,8 Prozent). Quam hat im Herbst 2000 eine von sechs UMTS-Lizenzen in Deutschland erworben und im Herbst 2001 den Betrieb als virtueller GSM-Netzbetreiber aufgenommen. Quam nutzt dabei das GSM-Netz von E-Plus, mit denen auch eine Vereinbarung zur gemeinsamen Nutzung von Teilen des UMTS-Netzes abgeschlossen wurde. Ericsson beliefert in Deutschland damit vier UMTS-Netzbetreiber: Vodafone, MobilCom, E-Plus und Quam. Ericsson hält im GSM-Systemgeschäft wie auch im UMTS-Netzwerkgeschäft einen Weltmarktanteil von rund 40 Prozent.

Die spanische Regulierung sieht vor, dass die UMTS-Lizenzinhaber ihre Netze bis zum 1. Juni 2002 in Betrieb genommen haben müssen. Der Vertrag mit Telefónica Móviles umfasst den Aufbau eines Netzes mit Kernnetz und mehr als 700 Basisstationen bis zum 1. Juni 2002 sowie den weiteren Ausbau. Der kommerzielle Netzstart in Spanien hängt aber letzlich wie überall von der Verfügbarkeit der UMTS-Handys ab.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mobiles Betriebssystem
iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime

Apple hat iOS 15 für iPhones und den iPod Touch vorgestellt. Radikale Neuerungen sind nicht dabei, dafür aber einige interessante Funktionen.

Mobiles Betriebssystem: iOS 15 mit Focus, OCR und schickem Facetime
Artikel
  1. Windows 11: Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!
    Windows 11
    Geplante Obsoleszenz ist schlecht, Microsoft!

    Kunden ärgern sich darüber, dass ihre vier Jahre alten Prozessoren bereits kein Windows 11 mehr unterstützen. Zu Recht.
    Ein IMHO von Oliver Nickel

  2. Apple Watch: watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt
    Apple Watch
    watchOS 8 mit Achtsamkeits-Funktion und Porträt-Zifferblatt

    Apple hat für die Apple Watch mit watchOS 8 ein neues Betriebssystem vorgestellt, das neue Zugriffs-, Konnektivitäts- und Achtsamkeitsfunktionen auf die Smartwatch bringt.

  3. Diablo 2 Resurrected: Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott
    Diablo 2 Resurrected
    Entwickler äußern sich zu Blizzard-Boykott

    Für viele Spieler wäre Diablo 2 Resurrected ein Pflichtkauf. Blizzard soll aber nicht unterstützt werden. Das sagen Entwickler zum Dilemma.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM-Prospekt (u. a. Asus Gaming-Notebook 17" RTX 3050 1.099€) • PCGH-PC mit Ryzen 5 3600 & RTX 3060 999€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 99€ • Saturn Hits 2021 (u. a. Philips 55" OLED 120Hz 1.849€) • Corsair RGB 16GB Kit 3600MHz 87,90€ • Dualsense Schwarz + Deathloop 99,99€ [Werbung]
    •  /