Arbeitsgruppen im Netz (Teil 2)

Schnell und kostengünstig zur Online-Lösung

Was tun, wenn die Firma zwar über ein paar vernetzte Rechner und einen Internetanschluss verfügt, aber von einem eigenen Server genauso weit entfernt ist wie von einem VPN? Hier helfen Service Provider mit der Bereitstellung eines dezidierten Webservers und der Administration einer Groupware gerne weiter. Wenn solche Lösungen aber zu groß und zu kostspielig sind, bleibt nur noch der Weg zu einem Online-Groupware-Anbieter.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Suche nach einem Angebot für professionelle Ansprüche führt unweigerlich zur Firma Projectplace International AB in Stockholm, beziehungsweise zu ihrer deutschen Tochter nach Hamburg. Geboten wird eine Groupware-Lösung, deren Dokumentenmanagement Microsoft-Office2000-Dateien erkennt und den Dateiupload per Drag & Drop ermöglicht. Die Liste der Features umfasst Diskussionsforen, Projekt-, Zeit- und Ressourcenplanung, Kontaktmanagement und, falls gewünscht, eine SMS-Alarmierung. Die Verbindung ist natürlich SSL-gesichert und selbst die auf den Servern abgelegten Daten werden vollständig verschlüsselt. Für eine Gruppe von 20 Mitarbeitern und einem Projektfolder mit 50 MB Speicherplatz kostet dieser Dienst derzeit 13,30 Euro.

Inhalt:
  1. Arbeitsgruppen im Netz (Teil 2)
  2. Arbeitsgruppen im Netz (Teil 2)

Ein erstaunliches Basisangebot unterbreitet MayeticVillage in Paris. Deren Groupware-Lösung basiert auf Lotus Quickplace und ist für Communities bis 200 MB Speicherplatz sogar kostenlos. Zum Basisfunktionsumfang gehören geschlossene Diskussionsforen, Terminplanung und Dokumentenmanagement. Die Einrichtung erfolgt online und ist in drei Minuten abgeschlossen. Die Bezahlversion ist eine wirklich komplexe Groupware-Lösung. SSL-Verschlüsselung ist ebenso selbstverständlich, wie individuelles Workflow-Management und der Webspace hat keine Volumenbegrenzung. Bliebe als letzter Wermutstropfen ein Mietpreis von 8000 Euro pro Jahr.

Der schwächelnde ASP-Markt bringt nicht wenige Groupware-Anbieter dazu, aus der Not eine Tugend zu machen und den ganzen Service aus einer Hand anzubieten. Als Beispiel hierfür kann Centerworks, eine attraktive Groupware-Lösung im Angebot des Berliner Systemhauses Bonelabs, angesehen werden. Centerworks setzt auf Domino R5 auf und kann auf allen wichtigen Serverbetriebssystemen von Windows2000 über HP-UX, Solaris, OS/2 bis Linux betrieben werden. Der Mietkunde muss sich darum nicht weiter kümmern. Er erhält alle Grundfunktionen einer Groupware für beliebig viele Teilnehmer mit 100 MB Speicherplatz und 300 MB Traffic für 90 Euro pro Monat und erfreut sich an der übersichtlichen Bedienoberfläche, die kaum Einarbeitungszeit erfordert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Arbeitsgruppen im Netz (Teil 2) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Klimakrise: Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
    Klimakrise
    Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung

    Dänemark und Coasta Rica starten eine Initiative namens Beyond Oil and Gas Alliance (BOGA). Deutschland ist bisher nicht dabei.
    Von Hanno Böck

  2. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

  3. Telekom: Wir hatten keine Netzausfälle wie in südlichen Ländern
    Telekom
    "Wir hatten keine Netzausfälle wie in südlichen Ländern"

    Das Vectoring der Telekom habe Deutschland gut durch die Coronakrise gebracht, sagte Technikchef Walter Goldenits.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /