Kaum Jobangebote für IT-Profis auf dem Arbeitsmarkt

Rückgang gegenüber Vorjahr um 70 Prozent

Weiterhin Flaute auf dem IT-Arbeitsmarkt: Die Zahl der IT-Stellenanzeigen ging im ersten Quartal 2002 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um 70 Prozent zurück. Das ergab eine Untersuchung der Computerwoche in Zusammenarbeit mit dem Hamburger Marktforschungsunternehmen Adecco/EMC, bei der die Stellenmärkte von 40 Tageszeitungen sowie der Computerwoche analysiert wurden. Während im ersten Quartal 2001 noch 28.820 IT-Jobs ausgeschrieben waren, beschränkten sich die IT-Stellenangebote im ersten Quartal 2002 auf 8.528 Jobs.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Blick auf die Branchen zeigt, dass insbesondere die IT- und TK-Hersteller für die Einbrüche im IT-Arbeitsmarkt verantwortlich sind: Hatten Software- und IT-Beratungshäuser in den ersten drei Monaten 2001 noch 9.085 Stellen zu besetzen, sind es in diesem Jahr nur 2.203. Dramatisch sieht es auch in der Telekommunikationsindustrie aus: Hier ist das Angebot von 2.629 auf 266 Stellen geschrumpft - und von einem UMTS-Boom zumindest im Jobmarkt nicht viel zu spüren.

Stellenmarkt
  1. IT-Service- und Support-Manager (m/w/d)
    Support Center/Einkauf/Wiesbaden, Wiesbaden
  2. Teamleiter (m/w/d) Kundenbetreuung
    net services GmbH & Co. KG, Flensburg
Detailsuche

Auch bei den IT-Anwenderfirmen halten sich selbst erfolgsverwöhnte Branchen wie der Maschinen- und Fahrzeugbau mit Neueinstellungen zurück: Seit Jahresanfang wurden mit 525 IT-Profis nicht einmal halb so viele neue Mitarbeiter wie im Vergleichszeitraum 2001 eingestellt.

Zu den größten Verlierern gehören die Internet-Spezialisten: Gerade 264 Offerten gab es für sie seit Jahresanfang (2001: 2.161). Auch E-Commerce-Experten sind derzeit bei den meisten IT-Arbeitgebern nicht gefragt: Noch genau 45 Jobs wurden für diese Berufsgruppe ausgeschrieben, während im Vorjahr immerhin 517 Stellen angeboten wurden. Einbrüche von über 70 Prozent gab es außerdem für IT-Kernberufe wie Anwendungsentwickler, Netzspezialisten und IT-Berater.

Ein kleiner Hoffnungsschimmer zeigt sich allerdings am Jobhorizont: Im März stieg die Zahl der IT-Offerten mit 2.946 Stellenanzeigen um 178 Angebote gegenüber dem Februar (2.768 Jobs).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sparfux 23. Mai 2002

Startup und Familie, ob sich das dauerhaft verträgt möchte ich bezweifeln. Paß auf!!!

RudiSoft 15. Apr 2002

OK, ich red' weiter: ich habe eine Diplomanden-Annonce im lokalen IHK Magazin geschaltet...

Mark 15. Apr 2002

Hört sich wirklich gut an. Ich vermute, dass viel Glück hattest..... Wer hat sich denn...

chojin 15. Apr 2002

red weiter! ich will mehr hören... was ist denn die tolle stelle? ;)

Rüdiger 15. Apr 2002

Hier eine Bestätigung aus der Hochschulecke! Fähiger IT Student, gute Note und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektromobilität
BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
Artikel
  1. Telekom: Vodafone will unseren Glasfaserausbau bremsen
    Telekom
    Vodafone will "unseren Glasfaserausbau bremsen"

    Vodafone habe den eigenen Glasfaserausbau kürzlich für beendet erklärt und nehme den Spaten nicht in die Hand, erklärte die Telekom.

  2. Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
    Chorus angespielt
    Automatischer Arschtritt im All

    Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
    Von Peter Steinlechner

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /