Neue Versionen von Quicken und Quicken Deluxe angekündigt

Verbessertes Online-Banking mit HBCI in Quicken 2003

Lexware aktualisierte die Finanzsoftware Quicken und bringt das Programm auf die Versionsnummer 2003. Neben der Standard-Version steht auch wieder eine besser ausgestattete Deluxe-Ausführung zur Wahl. Durch eine neue Bedienerführung kommen vor allem Einsteiger leichter mit dem Programm klar, verspricht der Hersteller.

Artikel veröffentlicht am ,

Quicken 2003 Deluxe
Quicken 2003 Deluxe
Die neue Version von Quicken bietet verbesserte Funktionen für das Online-Banking und liefert den T-Online-Decoder in der Version 4.0 mit. Die HBCI-Technik unterstützt jetzt auch PIN und TAN und nicht nur wie bisher Disketten sowie Chipkarten. PIN und TAN können auch während des Online-Vorgangs eingegeben werden. Eine Terminüberweisung in Quicken 2003 geschieht nun auf Wunsch über HBCI und Spar-, Darlehens- sowie Festgeldkonten sind über HBCI onlinefähig. Beim Abholen von Buchungen steht ein 14-zeiliger Verwendungszweck zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. C++ Softwareentwickler (m/w/d) für SDK- und Anwendungsentwicklung
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. Client Service Director (m/w/d)
    ecx international GmbH, Düsseldorf
Detailsuche

Einnahmen und Ausgaben lassen sich nun für jeden Kontoinhaber individuell einstellen, wobei auch der Export nach Excel möglich ist. Bei Aktien und Investmentfonds zeigen Trendbestimmungsindikatoren die Richtung der Börse und sollen so die Entscheidungsfindung erleichtern. Lexware verspricht, dass die Online-Kursaktualisierung von Wertpapieren wesentlich flotter vonstatten geht. Eine überarbeitete Menüstruktur und neue Assistenten sollen besonders Einsteigern die Arbeit mit Quicken 2003 erleichtern.

Die besser ausgestattete Deluxe-Ausführung von Quicken 2003 bietet als Neuerungen einen Steuerplaner 2002, womit die Steuerbelastung für das Jahr 2002 berechnet werden kann. Außerdem gibt das Programm Empfehlungen, wie die Riester-Rente richtig genutzt werden kann, indem Aufschluss über Rentenansprüche und persönliche Deckungslücken gegeben wird. Als Weiteres umfasst diese Version einen Brutto-Netto Gehaltsplaner 2002.

Lexware bietet Quicken 2003 für die Windows-Plattform in zwei Ausbaustufen an, die beide ab Mitte April erhältlich sein sollen. So liegt der Preis für das normale Quicken 2003 bei 49,99 Euro. Das besser ausgestattete Quicken 2003 Deluxe kostet hingegen 74,99 Euro. Beim Update für die normale Version fallen 39,99 Euro an, während der Update-Preis für die Deluxe-Ausführung bei 54,99 Euro liegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


HH 08. Mai 2002

Hallo MARO, offensichtlich hast Du mit Quicken schon länger Erfahrung. Ich habe bisher...

Matthias 10. Apr 2002

Du musst halt vorher einmal die T-Online Software separat starten. Eine Verbindung zum...

MARO 09. Apr 2002

Hallo Wilfried, Quicken 2002 lässt sich bei mir wohl unter XP installieren, aber sobald...

MARO 09. Apr 2002

Hallo Andreas, Quicken 2002 lässt sich bei mir wohl unter XP installieren, aber sobald...

wilfried 09. Apr 2002

Hallo, die 2002 funktioniert auf Win XP Prof. auch ohne alle Updates, die nach dem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundestagswahl 2021
Die Parteien im Datenschutz-Check

Gesagt, getan? Wir haben geprüft, was CDU, SPD, Grüne, FDP, Linke und AfD zum Datenschutz fordern - und was sie selbst auf ihren Webseiten umsetzen.
Eine Analyse von Christiane Schulzki-Haddouti

Bundestagswahl 2021: Die Parteien im Datenschutz-Check
Artikel
  1. ARM: Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku
    ARM
    Apples M1 bekommt ausführliche Reverse-Engineering-Doku

    Wie genau funktioniert Apples M1-Chip? Diese Frage hat ein Entwickler durch ausgiebiges Reverse Engineering versucht zu beantworten.

  2. Kryptowährung: Kampf um Markenrechte an Dogecoin
    Kryptowährung
    Kampf um Markenrechte an Dogecoin

    Die Dogecoin Foundation hatte offenbar vergessen, sich die Markenrechte an der Kryptowährung zu sichern. Jetzt erheben andere Anspruch.

  3. Leserumfrage: Wie wünschst du dir Golem.de?
    Leserumfrage
    Wie wünschst du dir Golem.de?

    Ob du täglich mehrmals Golem.de liest oder ab und zu: Wir sind an deiner Meinung interessiert! Hilf uns, Golem.de noch besser zu machen - die Umfrage dauert weniger als 10 Minuten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /