• IT-Karriere:
  • Services:

Brennfunktion in Windows XP verlangt nach weiterem Patch

Neuer Patch soll eigentlich bereits behobene Fehler bereinigen

Nachdem Microsoft Ende Januar einen Patch für die Brennfunktionen in Windows XP angeboten hat, muss Redmond nun einen weiteren Patch dafür nachschieben. Der neue Patch soll nun genau die gleichen Probleme beheben, die schon der erste Patch bereinigen sollte.

Artikel veröffentlicht am ,

So gibt Microsoft an, dass auch der neue Patch das Problem beseitigen soll, dass mit der Brennfunktion von Windows XP erzeugte CDs gelegentlich auf anderen Systemen nicht laufen. So lassen sich manche vermeintlich erfolgreich gebrannte CDs nicht unter Windows 9x oder in einem MP3-Player wiedergeben.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Jülich

Zudem kann es passieren, dass CDs einfach nicht gebrannt werden können oder es beim Hinzufügen von Dateien oder Verzeichnissen zu Datenverlusten auf einer CD kommt, wenn diese bereits Daten enthält. Dieses Problem kann auftreten, wenn ein Datei- oder ein Verzeichnisname bereits auf der Daten-CD enthalten ist.

All diese Probleme soll der nun erhältliche deutschsprachige Patch für Windows XP erneut bereinigen. Da Microsoft keine Angaben machte, ob der erste Patch installiert sein muss, ist zu vermuten, dass der jetzige zweite Patch ausreicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Anita 15. Mär 2003

hallo, also weißt Du, es gibt auch Leute, die sind net so versiert, wie Du vielleicht und...

ur 09. Apr 2002

Der alte Patch (Q309691) kann getrost gelöscht und nur noch den neuen (Q320174...

dr.dos 08. Apr 2002

ich versteh nichts - wessen schuld prangerst du denn nun an? m$?, Acer?, Ahead? du bist...

Aki 08. Apr 2002

Microsoft gehört in die IT-Steinzeit, aber was steht dann für die IT-Neuzeit. Übrigens...

Aki 08. Apr 2002

Seit mehr als zwei Jahren teste ich Software und Hardware. Mindestens jeden Tag ein neuer...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Hitman 3 im Test: Agent 47 verabschiedet sich mörderisch
Hitman 3 im Test
Agent 47 verabschiedet sich mörderisch

Das (vorerst) letzte Hitman bietet einige der besten Einsätze der Serie - daran dürften aber vor allem langjährige Fans Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Hitman 3 angespielt Agent 47 in ungewohnter Mission

    •  /