Yamaha: Audio-Update für CRW2200-CD-Brenner

Audio Master Quality Recording für Audiophile

Die bereits in den CRW3200- und CRW70-CD-Brennern gebotene "Audio Master Quality Recording"-Funktion kann nun per kostenlosem Firmware-Update auch in die CRW2200-Serie integriert werden. Das Firmware-Update beinhaltet ebenfalls einen CD-RW-Audiotrack-Bearbeitungsmodus zum Hinzufügen oder Löschen von Audiotracks, ohne dass die gesamte CD-RW gelöscht werden muss.

Artikel veröffentlicht am ,

Herkömmlich gebrannte Audio-CDs weisen laut Yamaha höhere Jitterwerte (Ungenauigkeit bei der Platzierung von Pits und Lands) im Vergleich zu gepressten CDs auf. Das Audio Master Feature soll die Jitterwerte im Vergleich zu konkurrierenden CD-Brennern um bis zu 30 Prozent reduzieren, um eine höhere Klangqualität von Audiotracks auf CD-R-Disks zu erreichen. Der Hersteller verspricht deutlich hörbare Brillanz im Hoch- und Mitteltonbereich, satte Basswiedergabe und eine überzeugende räumliche Darstellung.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist (w/m/d)
    AGF Videoforschung GmbH, Frankfurt am Main
  2. Testautomatisierer IoT Suite (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
Detailsuche

Speziell für Audio-CDs verfügt die CRW2200-Serie nach dem Update über einen eigenen Audio-CD-Brennmodus: Im Audio-Master-Modus schreiben die CD-Brenner im Vergleich zum normalen Brennmodus längere Pits und Lands. Beim Lesen durch die Lasereinheit des CD-Players empfängt der Photodetektor pro Pit oder Land mehr Informationen, während der Jitter-Faktor laut Yamaha unter 20ns bleibt. Dadurch werde die Fehlerkorrektur nicht so oft benötigt und der prozentuale Jitteranteil bei der Wiedergabe drastisch gesenkt, allerdings gilt das auch für die Speicherkapazität: Auf 650-MByte- bzw. 700-MByte-Medien passen dadurch 63 anstatt 70 respektive 68 anstatt 80 Minuten. Laut Yamaha sollen die erzeugten Audio-CDs besser klingen als herkömmlich gebrannte CD-Rs. Bemerken werden das wahrscheinlich nur geschulte Ohren, die einen Unterschied zwischen gepresster und selbst gebrannter Audio-CD wahrnehmen.

Das Firmware-Update für die Yamaha-CRW2200-Serie steht unter www.yamaha-it.de zum Download zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


neonat 10. Apr 2002

Viele Leute meinen einen Unterschied zu hören. Wenn die Bits 1:1 übereinstimmen, was die...

wurst 09. Apr 2002

hmmmm, diesen unterschied hätte ich gerne auch mal gehört. denn ich behaupte einfach...

Peter Baumgartner 08. Apr 2002

Den Unterschied zwischen gebrannten und gepressten CDs kann man deutlich hören, wobei...

chojin 08. Apr 2002

nicht, wenn er die Musik selbst macht ;) Die Idee find ich ganz witzig, aber ich würde...

Nüüls 08. Apr 2002

So schaut's nämlich aus! Und jemand, der solch ein Gehör hat, besitzt auch eine...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Pakete: DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern
    Pakete
    DHL-Preiserhöhung könnte Amazon Prime verteuern

    DHL Paket erhöht die Preise für Geschäftskunden. Das könnte Auswirkungen auf den Preis von Amazon Prime haben.

  3. Security: Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple
    Security
    Forscher veröffentlicht iOS-Lücken aus Ärger über Apple

    Das Bug-Bounty-Programm von Apple ist vielfach kritisiert worden. Ein Forscher veröffentlicht seine Lücken deshalb nun ohne Patch.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /