• IT-Karriere:
  • Services:

Handy-Verbot für Autofahrer jetzt auch in den Niederlanden

Geldbuße um fast das Fünffache höher als in Deutschland

Wie der ADAC meldet, ist die Benutzung von Handys während der Fahrt nun auch in den Niederlanden verboten. Autofahrer, die dort mit dem Mobiltelefon am Ohr erwischt werden, müssen laut dem Automobilclub mit einer Geldbuße von 138,- Euro rechnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Bußgeldbetrag liege damit in den Niederlanden fast um das Fünffache über dem in Deutschland (30,- Euro) und sei doppelt so hoch wie in Dänemark (67,- Euro). In diesen drei Ländern sind die Strafen genau festgelegt. In den anderen Ländern mit Handy-Verbot geben die genannten Bußgelder meist nur Richtwerte an, so der ADAC.

Noch kein Handy-Verbot gibt es in Finnland und Schweden sowie in Großbritannien und Irland. Allerdings drohen laut ADAC auch in diesen Ländern erhebliche Strafen, wenn der telefonierende Autofahrer in einen Unfall verwickelt ist, unsicher fährt oder den Verkehr gefährdet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 33,99€
  2. 22,99€
  3. (bis 21. Januar)
  4. 15,99€

Slappy 08. Apr 2002

... auch Rauchen, Essen, Trinken, Kartenlesen und Fummeln während der Fahrt ist...

Mobiltelefonhasser 08. Apr 2002

Ich hasse Mobiltelefone. Jederzeit und überall erreichbar sein zu müssen ist einfach...

GeniusEde 07. Apr 2002

Ich bin der Meinung (hab selber ein Handy - also bin kein militanter Gegner ;), das die...


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla - Fazit

Im Video stellt Golem.de das Action-Rollenspiel Assassins's Creed Valhalla vor, das Spieler als Wikinger nach England schickt.

Assassin's Creed Valhalla - Fazit Video aufrufen
Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


    20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
    20 Jahre Wikipedia
    Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

    Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

    Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
    Quereinsteiger
    Mit dem Master in die IT

    Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
    Ein Bericht von Peter Ilg

    1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
    2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
    3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

      •  /