Abo
  • IT-Karriere:

Neue 18-Zoll-Displays von V7 Videoseven

V7 L18B und L18S für designorientierte Anwender

V7 Videoseven stellt mit dem V7 L18B und L18S zwei neue 18-Zoll-LC-Displays vor. Beide Modelle sind baugleich ausgestattet und unterscheiden sich in ihrer Farbgebung. Der L18B ist schwarz, während der L18S nicht etwa, wie der Buchstabe suggerieren könnte, silbern, sondern computerbeige ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 18-Zoll-Boliden bieten eine sichtbare Bildfläche von 359 x 287,2 mm und sollen dank ihrer Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten bei 75 Hz Bildwiederholfrequenz vor allem für Grafik- und CAD-Anwendungen geeignet sein. Der V7 L18B und der L18S verfügen über ein LG-Panel und haben eine Kontrastrate von 300:1 sowie einen Betrachtungswinkel von 140 Grad sowohl in der Horizontalen als auch in der Vertikalen. Die Flachbildschirme verfügen über eine DDC1/2B-Plug-and-Play-Schnittstelle und einen 15-Pin-D-Sub-Videosignaleingang.

Stellenmarkt
  1. SWB-Service- Wohnungsvermietungs- und -baugesellschaft mbH, Mülheim an der Ruhr
  2. Interhyp Gruppe, München

Die Displays benötigen nur eine Stellfläche von 180 mm Tiefe und können auch an die Wand montiert werden. Der Stromverbrauch liegt bei 48 Watt.

Die 18-Zoll-Displays V7 L18B und V7 L18S sind ab sofort zum Preis von 1.275,- Euro im Fachhandel. V7 Videoseven gewährt auf jedes LCD einen 36-monatigen Vor-Ort-Service.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 89,99€
  2. 22,49€
  3. (-55%) 44,99€
  4. 4,99€

Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

    •  /