Katalog für Wireless-LAN-Hotspots in Deutschland

Umfassende Übersicht von Internet-Zugangszonen

Unter mobileaccess.de/wlan ist jetzt eine umfassende Übersicht über Wireless-LAN-Hotspots in ganz Deutschland verfügbar. Dort aufgeführt sind Punkte, über die sich Nutzer mit tragbaren Computern und PDAs, die Wireless-LAN-fähig sind, zumeist kostenlos ins Internet einloggen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Während das mobile Internet heute für Nutzer zumeist noch mit hohen Gebühren, langsamen Übertragungsraten und kleinen Displays verbunden ist, geht Wireless-LAN einen Schritt weiter: In lokal begrenzten Bereichen können User mit Hochgeschwindigkeit im Internet surfen und zahlen überdies oft keinen Cent dafür. Das funkgestützte System Wireless-LAN macht bereits heute schon in begrenzten Gebieten möglich, was UMTS erst für morgen verspricht. Voraussetzungen sind eine Wireless-LAN-Karte im Laptop oder PDA und ein Hotspot in der Nähe.

Unter mobileaccess.de/wlan sind Hotspots in ganz Deutschland gelistet. Im Detail wird erklärt, wie der Zugang konfiguriert werden muss, um in den Genuss des jeweiligen Hochgeschwindigkeitszugangs zu kommen. Bei der Postleitzahlensuche wird der nächstgelegene Hotspot angezeigt. Betreiber von Hotspots können sich eintragen und so auf ihr Angebot aufmerksam machen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mike 26. Jan 2006

Die mit Abstand grösste Datenbank für Hotspots in Deutschland findet sich auf den seiten...

Thomas 01. Aug 2004

Viel besser als Starbucks sind die San Francisco Coffee Companies: 11 in München und alle...

Leo 29. Mai 2003

Hi, zur Frage, ob es Starbucks-Caffees in Deutschland gibt (mit WLAN) : ja, in einigen...

Harti 05. Apr 2002

Mobileaccess.de sollte noch unterscheiden zwischen öffentlichen (kostenlos und...

HotHack Spot 04. Apr 2002

Ich möchte nicht wissen, wieviele von diesen Hotspots von Firmen betrieben werden, die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /