Neue HP-DVD-Brenner können DVD+RW und DVD+R beschreiben

HP DVD Writer dvd200i und dvd200e mit Firewire und IDE-Schnittstelle

Hewlett-Packard stellt die nächste Generation seiner DVD-Writer vor: den internen HP DVD-Writer dvd200i und den ersten externen HP DVD-Writer dvd200e. Durch die hohe Speicherkapazität einer DVD mit 4,7 Gigabyte ist das Speichern von Filmen, der Lieblingsmusik oder einer Vielzahl von Bildern und Daten kein Problem. Neben DVD+RW und CD-RW besitzen die neuen Geräte jetzt auch die Möglichkeit, DVD+R-Medien zu beschreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der HP DVD-Writer dvd200e ist als externer DVD-Brenner vor allem für mobile Anwender geeignet. Innerhalb von 30 Minuten brennen die DVDWriter einen Film von 60 Minuten Länge auf eine DVD. Das geschieht auf DVD+RW/+R mit einer 2,4fachen Geschwindigkeit. Gelesen wird mit 8facher Leistung. CDs kann das Gerät 12fach schreiben und 10fach wiederbeschreiben. CD-ROM- und CD-R-Medien lesen die Geräte mit 32facher Geschwindigkeit. Zeitsparend für die Datensicherung auf wiederbeschreibbaren DVDs: Mit der "edit-on-disc"-Funktion können Daten nachträglich auf einer schon gebrannten DVD gesichert werden.

Der HP DVD-Writer dvd200i hat eine IDE-Schnittstelle. Der externe DVD-Brenner wird über ein USB- oder ein IEEE-1394-Kabel angeschlossen. Der HP DVD-Writer dvd200i ist ab dem 1. April für 599,- Euro, der erste externe HP DVD-Writer dvd200e ist ab Mai 2002 zu einem Preis von 699,- Euro im Fachhandel erhältlich.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


kappa9 21. Jul 2002

Seit vielen Jahren bekannt ist die Tatsache, dass FAT - Dateisysteme bereits ab 256...

Wolfgang Hanspach 21. Jul 2002

Im Moment will ich mit dem 200j sieben Ordner a 600MB mit jeweils ca 27000 Dateien...

Horst Schlei 03. Jul 2002

Also: Die von mir mit dem DVD 100i gebrannten CD,s laufen prima auf dem Phillips 612...

kappa9 01. Jul 2002

Genau deshalb ist ja das +r und +rw Verfahren so interessant. Selbst in meinem High-End...

GeniusEde 03. Apr 2002

Wurde das DVD+RW Format nicht entwickelt, damit es in allen Laufwerken/Playern abspielbar...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /