GNUNet: Filesharing der nächsten Generation?

Anonymes Filesharing mit GNUNet

Das vom Kryptografie-Projekt CS555 an der Purdue Universität unter dem Namen GNet entwickelte Filesharing-Netzwerk stellt ein anonymes, dezentralisiertes Netzwerk dar, das einen Dienst zum unzensierten Austausch von Dateien zur Verfügung stellt. Dabei versucht man die Vorteile verschiedener Systeme wie Napster, Gnutella und Freenet zu verknüpfen. Im Kern der Entwicklung steht vor allem das Ziel, die Anonymität für die teilnehmenden User zu gewährleisten.

Artikel veröffentlicht am ,

Mittlerweile haben sich die Entwickler dem GNU-Projekt angeschlossen und ihre Software in GNUNet umgetauft. Derzeit steckt diese aber noch in der Betaphase und liegt in der Version 0.3.2 vor, die unter Linux sowie FreeBSD, OpenBSD und NetBSD lauffähig ist.

Stellenmarkt
  1. E-Learning Manager (m/w/d)
    ALLPLAN GmbH, München
  2. Junior PHP Entwickler (m/w/d)
    Sport-Tiedje GmbH, Schleswig
Detailsuche

GNUNet verspricht eine anonyme Kommunikation, deren Teilnehmer nicht von Dritten identifiziert oder eine Verbindung zwischen Sender und Empfänger hergestellt werden kann, da diese über verschiedene Intermediäre führen kann. Zudem versprechen die Entwickler eine geheime Kommunikation, d.h. nur der Empfänger kennt den empfangenen Inhalt, Intermediäre oder Sender hingegen nicht. Sie soll vor allem die Risiken für Anbieter von Inhalten verringern. Diese Sicherheit soll auch dann gewährleistet bleiben, wenn einige oder alle an der Kommunikation teilnehmenden Systeme "faul" sind und die Verbindungen aufzeichnen.

Zudem basiert GNUNet auf einem sozialen ökonomischen Modell. Jeder Netzknoten bildet sich dabei eine "Meinung" über alle anderen Knoten, mit denen er Kontakt hat. Auf Basis dieser Einschätzung entscheiden die Knoten dann, welche Anfragen sie bearbeiten, sofern die Kapazitäten knapp werden.

Die Entwicklung von GNUNet steht noch recht weit am Anfang, dennoch steht eine lauffähige Version für Linux und BSD zur Verfügung. Zur Bedienung gibt es neben Kommandozeilentools mit GNUNet-GTK auch ein grafisches Frontend.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Cryss 07. Mär 2003

Deutsche GNUnet Seite unter http://gnunet.cryss.net

David 04. Apr 2002

*gähn* Diese dumme Bemerkung ist soooo ausgeleiert....

cmi 02. Apr 2002

danke für die schützenhilfe ;) aber die knoten wissen ja nicht, was sie da...

Borg³ 02. Apr 2002

Na elitäre Lin-User stören mich eigentlich weniger. Bloß woher glaubt ihr kommt die...

GeniusEde 02. Apr 2002

Mein ich auch...... Warum machst du die verschlüsselung schlecht, also ich finds gut, das...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /