• IT-Karriere:
  • Services:

Neuer Sicherheitspatch für den Internet Explorer erschienen

28 March 2002 Cumulative Patch for Internet Explorer auf Deutsch

Microsoft hat wieder einmal einen Sicherheitspatch für den Internet Explorer veröffentlicht. Der so genannte "28 March 2002 Cumulative Patch for Internet Explorer" gilt für die Version 6, 5.5 mit Service Pack 1 und 2 und den Internet Explorer 5.01 Service Pack 2 für Windows 2000 und NT in Deutsch und Englisch.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei dem Reparaturkit um eine Sammlung bereits einzeln veröffentlichter Ausbesserungsmaßnahmen. Zudem enthält die je nach Version zwischen 1,88 Megabyte und 2,47 Megabyte große Software noch zwei weitere, bislang unveröffentlichte Berichtigungen, die im Microsoft Security Bulletin MS02-015 besprochen werden.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. ING Deutschland, Nürnberg

Es handelt sich dabei einmal um eine Schwachstelle in der Zonen-Sicherheitsstufen-Implementierung, durch die ein Script, das in einem Cookie verborgen wurde, in der lokalen Sicherheitszone ausgeführt werden kann und nicht der Internet-Zone zugeordnet wird. Zum anderen geht es um eine Sicherheitslücke in der Behandlung des Object-Tags, die es Angreifern ermöglicht, vorhandene Programme auf einem eigenen Rechner zu starten.

Windows-Anwendern, die eine der betroffenen Browser-Betriebssystemversionen einsetzen, wird dringend empfohlen, den Sicherheitspatch herunterzuladen und zu installieren. Besonders Internet- und Intranetserverbetreibern empfiehlt Microsoft dringlichst, die Patchsammlung nicht links liegen zu lassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

David 05. Apr 2002

Warum kann man dieses Mistding nicht mal *richtig* testen, bevor man mit einer neuen...

HighPower 03. Apr 2002

Naja ich finde man sollte es nicht gleich übertreiben. Jeder fängt mal klein an und man...

HighPower 03. Apr 2002

Naja ich finde man sollte es nicht gleich übertreiben. Jeder fängt mal klein an und man...

DS 03. Apr 2002

Hy, ein paar infos. Erleichtert die Kontrolle/das Management und ist umsonst http...

Mäuschen 01. Apr 2002

Tja. dann nenn ich michjetzt null


Folgen Sie uns
       


Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

    •  /