Abo
  • Services:
Anzeige

Freecom Portable II: 24fach-CD-Brenner als Firewire-Bundle

Externer 32fach-Brenner folgt in Kürze

Freecom bietet seinen externen 24fach-CD-Brenner "Freecom 24x10x40x Portable II" nun auch im Paket mit einem Firewire-Kabel an. Bisher wurde das Gerät mit USB-2.0-Kabel ausgeliefert; das Firewire-Kabel musste dazugekauft werden.

Das Laufwerk ist mit Burnproof-Technik (Buffer-Underrun-Schutz) ausgestattet, brennt CDs mit 24facher, überschreibt CD-RWs mit 10facher und liest CDs mit 40facher Geschwindigkeit. Außer über Firewire (i.Link, IEEE 1394) kann der Portable II dank Freecoms Multi Connect System mittels optional erhältlicher Kabel auch über Parallelport, PCMCIA, CardBus, USB-1 und über USB-2 angeschlossen werden. Die Stromversorgung erfolgt dabei, wie bei allen Geräten der Portable-II-Serie, über das Netzteil.

Anzeige

Freecom liefert den neuen 24x10x40-CD-Brenner zusammen mit der Brennsoftware Toast 5 für MacOS und Easy CD Creator 5 für Windows aus. Im Lieferumfang enthalten sind außerdem das Firewire-Anschlusskabel, ein CD-R-Rohling, ein CD-Stift und ein Handbuch. Der "Freecom 24x10x40 Portable II Firewire / i.Link" ist laut Hersteller ab sofort zum Preis von 329,- Euro erhältlich.

In der nächsten Woche will Freecom zudem den Nachfolger, einen externen 32fach-Brenner ankündigen. Neben der höheren Geschwindigkeit soll dabei laut Freecom von Hause aus kein Kabel beigepackt sein, so sollen sich die Kunden selbst das jeweils benötigte dazukaufen können.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG, Hamburg
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  4. Continental AG, Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 35,99€
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-75%) 7,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Diamond Mega

    Randloses Topsmartphone mit zwei Dual-Kameras für 500 Euro

  2. Adobe

    Deep Fill denkt beim Retuschieren Bildelemente dazu

  3. Elektroautos

    Tesla will Autos in China bauen

  4. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  5. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  6. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  7. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  8. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  9. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  10. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Leider verpennt

    quineloe | 08:39

  2. Re: Auch hier wieder die Frage:

    dantist | 08:39

  3. Re: 1. Win10 Bluescreen nach Update

    Der Held vom... | 08:36

  4. Re: Enttäuscht

    ve2000 | 08:34

  5. Super Addictive

    AgentBignose | 08:33


  1. 07:49

  2. 07:43

  3. 07:12

  4. 14:50

  5. 13:27

  6. 11:25

  7. 17:14

  8. 16:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel