Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Die Gilde - Wirtschaften im Mittelalter

JoWooD veröffentlicht Spiel der 4Head Studios

Mit den Spielen Die Fugger I und II bewiesen die deutschen 4Head Studios ihr Geschick in der Entwicklung mittelalterlicher Wirtschaftssimulationen. Mit "Die Gilde" präsentiert das Team nun praktisch den inoffiziellen dritten Teil der Reihe. Vor allem grafisch wollte man diesmal Spieler und Kritiker auf seine Seite ziehen.

Die Gilde beginnt wie so viele andere Wirtschaftssimulationen auch: Nachdem man eine recht angenehme Kindheit erlebt hat, ist plötzlich der Tag gekommen, an dem es Zeit wird, das heimatliche Dorf und die Eltern zu verlassen und sich auf den Weg in die große Stadt zu machen, um dort sein Glück als Handwerker zu versuchen. Das stimmungsvolle Intro führt dabei gekonnt in die Geschichte ein, bevor gleich zu Beginn des Spieles eine Reihe den weiteren Verlauf des Spieles bestimmende Entscheidungen getroffen werden müssen.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
So wählt man aus einer von fünf Städten zunächst aus, wo man seinen neuen Beruf ausüben will - in Köln etwa herrschen ganz andere Bedingungen als in Berlin, was die Konkurrenzsituation auf den Märkten angeht. Auch das eigene Gewerbe darf man selbst bestimmen, neben "herkömmlichen" Handwerkern wie Tischler und Schmied darf man auch ungewöhnlichere Berufe wie den des Parfümeurs ergreifen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Selbst über den eigenen Stammbaum darf man bestimmen, indem man aus einer Reihe möglicher Kandidaten den eigenen Vater und die eigene Mutter bestimmt, was gut bedacht werden sollte. Wer etwa als Vater einen Dieb auswählt, sollte sich überlegen, ob das nicht später ein Problem werden könnte, wenn man doch eigentlich in den Adel aufsteigen wollte.

Spieletest: Die Gilde - Wirtschaften im Mittelalter 

eye home zur Startseite
megahizu 03. Feb 2004

also heutzutage spielt echt keine Sau mehr die gilde, dabei hab ich erst vor kuzem...

m.h. 03. Feb 2004

scheiße, spielt denn heutzutage keiner mehr die gilde ? also ich finde nie einen...

Ed 24. Sep 2002

Ich bin absolut mit den, im Leitartikel erwähnten, Kritikpunkten einverstanden. Ja, das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  3. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  4. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       

  1. SSD

    Samsungs 860 Evo und 970/980 zeigen sich

  2. Elektroauto

    Schweißprobleme beim Tesla Model 3 möglich

  3. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  4. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  5. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  6. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  7. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  8. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  9. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  10. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test: Ein Sechser von Intel
Core i7-8700K und Core i5-8400 im Test
Ein Sechser von Intel
  1. Core i7-8700K Ultra Edition Overclocking-CPU mit Silber-IHS und Flüssigmetall
  2. Intel Coffee Lake Von Boost-Betteln und Turbo-Tricks
  3. Coffee Lake Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro

Mittelerde Schatten des Krieges im Test: Ein Spiel, sie ewig zu binden
Mittelerde Schatten des Krieges im Test
Ein Spiel, sie ewig zu binden
  1. Schatten des Krieges Gold in Mittelerde kostet ab 5 Euro
  2. Schatten des Krieges Mikrotransaktionen in Mittelerde

  1. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    chefin | 08:11

  2. Re: kein Problem

    NaruHina | 08:09

  3. Re: kann ich bestätigen.

    Chris1308 | 08:08

  4. Laserschweißen?

    dietzi96 | 08:07

  5. Lüge bzw. Verschleierung

    pu_king81 | 08:07


  1. 07:37

  2. 07:27

  3. 23:03

  4. 19:01

  5. 18:35

  6. 18:21

  7. 18:04

  8. 17:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel