• IT-Karriere:
  • Services:

Tomorrow Focus AG mit deutlichem Verlust

Ergebnis vor Steuern bei minus 54,7 Millionen Euro

Nach der Fusion im Geschäftsjahr 2001 gibt die aus der Focus Digital AG und Tomorrow Internet AG entstandene Tomorrow Focus AG die konsolidierten Finanzkennzahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2001 bekannt. Unter dem Strich steht dabei ein deutliches Minus vor Steuern (EBT) von 54,7 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Tomorrow Focus AG erzielte im Geschäftsjahr 2001 einen Gesamtumsatz von 20,8 Millionen Euro gegenüber 15,9 Millionen Euro im Jahr 2000 - das entspricht einer Steigerung von 31 Prozent. Das IAS-Ergebnis nach Steuern liegt im abgelaufenen Geschäftsjahr bei minus 29,4 Millionen Euro gegenüber minus 7,9 Millionen Euro im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) liegt im Berichtszeitraum bei minus 54,7 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. Zahoransky AG, Todtnau
  2. über eTec Consult GmbH, Dreieck Frankfurt - Darmstadt - Hanau

Berücksichtigt man die einmaligen und außerordentlichen Sondereffekte in Höhe von 28,3 Millionen Euro, die durch Fusionsaufwendungen, Restrukturierungen, einmalige Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände und Firmenwerte entstanden sind, erzielte die Tomorrow Focus AG ein Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2001 von minus 26,4 Millionen Euro.

Die Tomorrow Internet AG fließt erst beginnend mit dem Datum der Unterzeichnung des Verschmelzungsvertrages am 17. September 2001 in die Bücher der Focus Digital AG mit ein und ist damit nur für den Zeitraum bis zum Jahresende 2001 konsolidiert (17. September 2001 - 31. Dezember 2001). Die Vorjahreszahlen wurden allein durch die ehemalige Focus Digital AG erwirtschaftet.

Die liquiden Mittel inklusive eines kurzfristigen Darlehens der Tomorrow Focus AG betrugen zum 31. Dezember 2001 58,4 Millionen Euro.

Die Tomorrow Focus AG geht für das Gesamtjahr 2002 von einem erfolgreichen Ausbau sämtlicher Geschäftsbereiche aus. Das Unternehmen erwartet im laufenden Geschäftsjahr einen Gesamtumsatz von 50 bis 55 Millionen Euro und strebt den Break-even auf Konzernebene im operativen Bereich in 2003 an. Das 1. Quartal verlaufe planmäßig, verkündete das Unternehmen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Star Wars: The Force Unleashed - Ultimate Sith Edition für 4,20€, Star Wars: Knights of...
  2. 23,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


    •  /