• IT-Karriere:
  • Services:

GFT Technologies übertrifft Umsatz-Prognosen

EBITDA positiv, aber Konzernergebnis leicht im Minus

Die GFT Technologies AG weist für das Jahr 2001 Umsätze von 147,86 Millionen Euro aus und übertraf damit das gesetzte Ziel von 144 Millionen Euro leicht. Das Konzernergebnis wurde vor allem durch hohe Personalkosten negativ beeinflusst, was zu einem Jahresfehlbetrag von 2,29 Millionen Euro führte. Das EBITDA war mit 4,02 Millionen Euro jedoch im Plus.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie in den vergangenen Jahren entfiel der umsatzstärkste Anteil des Geschäftes auf den Bereich Beratung und Softwareentwicklung, in dem 109,15 Millionen Euro bzw. 74 Prozent erzielt wurden. Neben diesem Kerngeschäft erwirtschaftete die GFT-Gruppe 30,82 Millionen Euro bzw. 21 Prozent des Umsatzes durch die Vermittlung von freiberuflichen IT-Spezialisten. Die restlichen 7,89 Millionen Euro bzw. 5 Prozent des Umsatzes entfielen auf den Verkauf von Softwareprodukten, Wartung und sonstige Umsatzerlöse.

Stellenmarkt
  1. Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge gGmbH, Berlin
  2. JOB AG Business Service GmbH, Stockstadt am Main

Zum 31. Dezember 2001 wies die Bilanz des GFT-Konzerns liquide Mittel von 20,5 Millionen Euro aus. Das wirtschaftliche Eigenkapital betrug 93,38 Millionen Euro, was einer Eigenkapitalquote von 65 Prozent entspricht. Zum Jahresende zählte der GFT-Konzern 1.337 Mitarbeiter - 611 Mitarbeiter mehr als zum Vorjahreszeitpunkt.

"Das Geschäftsjahr 2001 war eines der schwierigsten innerhalb der nunmehr 15-jährigen Unternehmensgeschichte von GFT. Nach dem starken und profitablen Wachstum der vergangenen Jahre, zwang uns die deutliche Investitionszurückhaltung dazu, sehr schnell unsere Kosten und Kapazitäten der Umsatzentwicklung anzupassen", so Ulrich Dietz, Vorstandsvorsitzender der GFT Technologies AG. "Wir haben dem Konzern bereits im Sommer ein rigoroses Sparprogramm verordnet, das die Mitarbeiter solidarisch mitgetragen haben."

"Die derzeitige Auftragslage lässt in der zweiten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres eine Belebung der Konjunktur erkennen", so Dr. Markus Kerber, Finanzvorstand der GFT Technologies AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Worms: Armageddon für 2,99€, Worms W.M.D für 7,50€, Worms Ultimate Mayhem für 2...
  2. 36,42€ (mit Rabattcode "GESCHENK5" - Bestpreis!)
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit

Wir testen den ZX-U6780U von Zhaxoin, einen achtkernigen x86-Prozessor aus China, der im 16-nm-Verfahren gefertigt wird. Die x86-Lizenz stammt von Centaur, einer Tochter von Via Technologies.

Zhaxoin ZX-U6780U - Fazit Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Artemis Accords: Mondverträge mit bitterem Beigeschmack
Artemis Accords
Mondverträge mit bitterem Beigeschmack

"Sicherheitszonen" zum Rohstoffabbau auf dem Mond, das Militär darf tun, was es will, Machtfragen werden nicht geklärt, der Weltraumvertrag wird gebrochen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Artemis Nasa engagiert Nokia für LTE-Netz auf dem Mond

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /