Umweltfreundliches Pentium-4-Mainboard von Fujitsu Siemens

Mainboards D1337-A in der Limited Green Edition

Fujitsu Siemens Computers hat mit der Auslieferung eines umweltfreundlichen Pentium-4-Mainboards begonnen: Bei der Limited Green Edition des Mainboards D1337-A werden blei- und halogenfreie Leiterplatten sowie bleifreie Lötprozesse genutzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Dadurch soll der Bleianteil von 12 Gramm auf weniger als 3 Gramm je Mainboard reduziert werden. Ähnliches treffe auch auf die Chloride und die Brom-Anteile zu. Beides sind Halogene, die üblicherweise als gesundheitsschädliches Flammschutzmittel eingesetzt werden. Eine Reduzierung von ungefähr 12 Massen-Prozent auf unter 0,15 Prozent entspreche der Vorgabe der weltweit gültigen Norm zur Prüfung von halogenfreiem Basismaterial (JPCA-ES-OA-1999). Zudem verbilligt der Verzicht an Halogenen die Entsorgung von Elektronikbaugruppen, heißt es von Fujitsu Siemens.

Stellenmarkt
  1. Credit Risk Manager (m/w/d)
    Vereinigte Volksbank Raiffeisenbank eG, Michelstadt
  2. Junior Consultant Controlling / Berichtswesen (m/w/d)
    Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Bad Wimpfen
Detailsuche

Abgesehen vom Intel-845-Chipsatz mit DDR-SDRAM-Unterstützung (DDR266, PC2100), zwei DIMM-Sockeln für maximal 2 GByte Speicher, einem UDMA-100-IDE-Controller, einem AGP-4X- und fünf PCI-Steckplätzen, einer 10/100-Mbps-Ethernet- und zwei USB-1.1-Schnittstellen und AC97-Onboard-Soundchip (Analog Devices AD 1885) bietet das D1337-A auch einige erweiterte Stromsparfunktionen. So soll das "Thermal Management" unnötigen Lärm durch den CPU- und Netzteillüfter vermeiden, indem nur bei starker Erwärmung des Prozessors die Lüfter hochgedreht werden. Bei niedriger CPU-Belastung werden die Lüfter im Silent Mode sogar vollständig abgeschaltet. Auch durch den "HDD-Silent Mode" soll unnötiger Lärm durch die Festplatte vermieden werden.

Das D1337-A in der Limited Green Edition soll - wie es der Name schon sagt - in begrenzter Auflage ab sofort für 209,- Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /