Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer E-Mail-Wurm MyLife.B mit starker Schadroutine

Verbreitung über das Outlook-Adressbuch; löscht morgens zahlreiche Dateien

Im Internet treibt mal wieder ein bösartiger E-Mail-Wurm sein Unwesen, der sich stark verbreitet und zudem eine bösartige Schadroutine enthält. Der Wurm "W32.MyLife.B@mm" löscht zahlreiche wichtige Dateien, wenn der Rechner zwischen 8:00 und 9:00 Uhr morgens angeschaltet ist.

Wie auch zahlreiche andere Würmer verbreitet sich "W32.MyLife.B@mm", indem er sich an alle Adressaten im Outlook-Adressbuch versendet. Man erkennt den Wurm an der Betreffzeile "bill caricature" und dem Nachrichtentext

"Hiiiii
How are youuuuuuuu?
look to bill caricature it's vvvery verrrry ffffunny :-) :-)
i promise you will love it? ok
buy

========No Viruse Found========
MCAFEE.COM
--------------------------------------------------------"
Der eigentliche Wurm steckt in dem Dateianhang, der in Form eines Bildschirmschoners (Cari.scr) daherkommt.

Anzeige

Wird der Dateianhang leichtsinnigerweise ausgeführt, kopiert sich die Bildschirmschoner-Datei (Cari.scr) in das Windows-System-Verzeichnis (üblicherweise C:\Windows\System\) und trägt sich in die Registry ein, um den Wurm bei jedem Rechnerstart zu aktivieren. Läuft der Rechner zwischen 8:00 und 9:00 Uhr morgens, beginnt der Wurm damit, zahlreiche Dateien auf der lokalen Festplatte zu löschen. Dazu durchsucht er das Verzeichnis C\:Windows\System nach den Dateitypen .sys, .vxd, .ocx und .nls und löscht diese. Zudem werden sämtliche Dateien im Wurzelverzeichnis der Laufwerke C, D, E und F gelöscht, sofern die entsprechenden Laufwerke vorhanden sind.

Zahlreiche Hersteller von Anti-Viren-Software stellen bereits aktualisierte Virensignaturdateien für ihre Virenscanner zum Download bereit, die den Wurm erkennen und vernichten können.


eye home zur Startseite
Stefan 12. Jun 2003

Hi Kleiner, Ich hab mich auf dich gefreut aber jetzt hast du mich aber tief entsetzt...

fidel 25. Mär 2002

Genau. Die fiesen Würmer

Zapp 25. Mär 2002

Mal sehen, wie viele darauf noch reinfallen. Aber es sind wohl immer noch zu viele. Was...

Brunold M. Loidl 25. Mär 2002

auch bei Behörden vermute ich also ganz einfach erst nach 9 Uhr ins Büro kommen...

Andi 25. Mär 2002

Hahaha!!! ;-) ROTFL, geiler Kommentar! Ciao Andi



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  2. Isar Kliniken GmbH, München
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. MediaMarktSaturn IT Solutions, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,44€
  2. 99€ für Prime-Mitglieder
  3. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)

Folgen Sie uns
       

  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Menschen werden tatsächlich immer dümmer...

    ssj3rd | 15:44

  2. Re: Upgedated???

    Fjunchclick | 15:41

  3. Re: Ich bin für die zwangsweise Verlegung der...

    fuzzy | 15:40

  4. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    Oktavian | 15:31

  5. Widgets

    mannimacker | 15:29


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel