• IT-Karriere:
  • Services:

Yahoo E-Mail per POP3-Zugang wird kostenpflichtig

Weiterleitungsservice und Zugang per Mailprogramm gegen Gebühr

In die Reihe derjenigen Internetdienstleister, die nun auf einmal Geld für ihre bislang kostenlos angebotenen Dienste verlangen, reiht sich nun auch Yahoo ein. Der amerikanische Dienst Yahoo! Mail kostet ab 24. April pro Jahr 29,99 US-Dollar, sofern man ihn mit einem beliebigen E-Mailprogramm per POP3 abfragen will. Die Nutzung über das Web-Interface bleibt weiterhin kostenlos.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch wer sein Yahoo-Mailpostfach nur als Weiterleitungsadresse nutzt, muss künftig für das Forwarding bezahlen. Yahoo begründete seinen Schritt nur allgemein mit Serviceverbesserungen. Nutzer des kostenpflichtigen POP3-Dienstes können sich wenigstens über den Wegfall von Werbebotschaften in verschickten E-Mails und über eine Ausweitung der erlaubten Attachment-Größe von 1,5 auf 5 Megabyte freuen.

Wer sich vor dem 24. April 2002 für den Service anmeldet, spart 33 Prozent der ersten Jahresgebühr und zahlt "nur" 19,99 US-Dollar. Dazu ist eine Kreditkarte erforderlich. Die Anmeldung erfolgt direkt auf der Yahoo Mail Website. Wer nicht bezahlt, kann sein Yahoo!-Mailpostfach nach dem 24. April 2002 nicht mehr mit einem POP3-Mailprogramm abrufen. Sollte eine Weiterleitung aktiviert sein, wird diese nach diesem Datum nicht mehr berücksichtigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189,90€ (Vergleichspreis 230,16€)
  2. 111€ (Vergleichspreis 198,17€)
  3. 34,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 55€)
  4. 29,74€ (Vergleichspreis 43,85€)

olli1 08. Jul 2006

olli1 08. Jul 2006

Kann mir jemand sagen wie es bei msn.com bzw. yahoo.de jetzt aussieht??-- kenn mich nicht...

Tobi 23. Mär 2005

Bei all den Kosten, die mittlerweile für solch einfache Dienste wir E-Mail aufzubringen...

care 26. Okt 2003

werde sofort aussteigen

telefaxrolle 08. Dez 2002

Ich nutze weiterhin WEB.DE, wenn die dann nur noch kostenplichtige Dienste in der...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /