• IT-Karriere:
  • Services:

NVidia Detonator XP v28.32 - Treiberpaket auch für GeForce4

Optimierte DirectX-8.1- und OpenGL-1.3-Treiber für Windows-Betriebssysteme

Bisher gab es NVidias Detonator-Treiberpaket nur für Grafikchips bis GeForce3, Besitzern von GeForce4-Karten standen nur die Treiber des jeweiligen Grafikkarten-Herstellers zur Verfügung. Am gestrigen Donnerstag erschienen nun die Detonator-XP-Treiber in der Version 28.32, die auch neue Referenztreiber für GeForce4-Grafikchips enthalten.

Artikel veröffentlicht am ,

Unterstützt werden nun also auch GeForce4 MX, GeForce4 Ti und die Quadro4-Grafikchips. Mittels NVidias nView-Mehrschirm-Unterstützung soll die Ausgabe auf mehrere Displays gesteuert werden können. Zudem sollen die DirectX 8.1- (nicht unter Windows NT) und OpenGL-1.3-Treiber (inkl. NVidia-Erweiterungen) in hochoptimierter Form enthalten sein, verspricht NVidia.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. ADAC Hansa e.V., Hamburg

Insgesamt werden folgende Grafikchips unterstützt: TNT, TNT2/TNT2 Pro, TNT2 Ultra, TNT2 M64/M64 Pro, Vanta/Vanta LT, Aladdin TNT2, GeForce 256, GeForce2 GTS, GeForce2 Pro, GeForce2-MX-Familie, GeForce2 Ti, GeForce2 Ultra, GeForce3, GeForce3 Ti 200, GeForce3 Ti 500, GeForce4-Familie, nForce-220D/420/420D-Chipsätze, Quadro-, Quadro2-EX-, Quadro2-MXR-, Quadro2-Pro-, Quadro-DCC-, Quadro4-Familie.

NVidias Detonator XP v28.32 liegt als knapp unter 10 MByte großes Treiberpaket für Windows 95/98/ME, Windows NT und Windows 2000/XP vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Karnevon 12. Mai 2002

Ich hab damit ja auch nicht auf deinen Thread geantwotet, deshalb steht er ja auch nicht...

don 12. Mai 2002

Was brabbelst du da von TFT's? Damit haben meine 2 Threads rein gar nichts zu tun....

Karnevon 12. Mai 2002

Spitzenidee du Nase, aber als Zocker kann man von TFT's nur abraten, klar Starcraft und...

d-o-n 03. Mai 2002

oder fast noch besser (setze ich seit ein paar Tagen inkl. 28.32 Treiber problemlos...

d-o-n 03. Mai 2002

Nicht labern, sondern Lösung suchen..... hier der download, um das leidige 60Hz-Bug-Thema...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 - Test

Dass ein Gaming-Notebook kompakt sein kann und auch als Arbeitsnotebook fürs Schreiben taugt, haben wir eher weniger erwartet. Das Razer Blade Stealth 13 zeigt, dass dies trotzdem möglich ist.

Razer Blade Stealth 13 - Test Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  2. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann
  3. Arbeit Wer ein Helfersyndrom hat, ist im IT-Support richtig

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

    •  /