Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Metal Gear Solid 2 - Cineastisches Spielgefühl

Langerwartete Taktik-Action seit kurzem erhältlich

Über kein anderes PlayStation-2-Spiel wurden wohl im Vorfeld so viele Worte verloren wie über Metal Gear Solid 2, und auch bei keinem anderen Titel waren die Erwartungen derart hoch - nach den vielversprechenden ersten Demos wäre für die meisten Gamer alles andere als eine revolutionäre neue Spielerfahrung eine mittelgroße Enttäuschung. Die fertige Version des Spieles zeigt nun, dass Konami diesen Erwartungen - zumindest zum Teil - durchaus gerecht werden kann.

Metal Gear Solid 2 ist allerdings kein einfach zu beschreibendes Spiel - dafür sorgt schon die äußerst verworrene Story, die von manchen als genial verwoben, von vielen anderen aber zweifellos auch als irritierend verworren bezeichnet werden wird. Eine Zusammenfassung des Inhalts kann mit wenigen Worten kaum gegeben werden und würde auch ihren Sinn verfehlen, da so ein Teil des Spielerlebnisses verloren geht, so viele überraschende Wendungen konnte wohl bisher noch kein anderer Titel bieten.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Zumindest sei allerdings verraten, dass Geheimagent Solid Snake diesmal nicht alleine das Abenteuer durchstehen muss, sondern ein Nachfolger im (deutlich längeren) zweiten Teil des Spieles vom Spieler übernommen wird. Am grundsätzlichen Gameplay hat sich allerdings im Vergleich zum ersten Teil nicht wirklich viel geändert, immer noch gilt es, mehr durch Schleichen und Verstecken denn durch Waffengewalt einen Ring von Verschwörern auszuhebeln.

Screenshot #2
Screenshot #2
Der Spieler kann dabei recht frei entscheiden, ob er etwa eine feindliche Wache per Pistolenschuss unschädlich macht, lieber versucht, sich durch das geschickte Verstecken hinter Kisten und anderen Objekten an ihr vorbeizuschleichen, sich an der Decke langzuhangeln oder doch lieber nach einem Geheimgang sucht, um erst gar nicht den Feind passieren zu müssen.

Spieletest: Metal Gear Solid 2 - Cineastisches Spielgefühl 

eye home zur Startseite
mzam 02. Apr 2002

also die dc gab es schon 98...aber ist schon gut:) schade das hier alle so agressiv sind...

resonic 25. Mär 2002

volle zustimmung :)

Salam 25. Mär 2002

Alles klar... trotzdem sind 3 Jahre absoluter unfug. Ich weiss es - ich habe diesen...

Mausschubser 25. Mär 2002

ja! Das ist genau das, was man sich denkt, wenn man solche Beiträge liest. Zumal man...

Kaiserlex 25. Mär 2002

AHA und die Spieltiefe definierst du über Grafik und Sound?!? interessant...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Bright Solutions GmbH, Darmstadt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. 849,00€ (UVP € 1.298,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Chi chi chi chi chi chi ... HA

    FreierLukas | 12:42

  2. Re: Die Anbieter dürften jubeln

    Infinity2017 | 12:40

  3. die Telekom macht die Gesetze

    atarixle | 12:36

  4. Re: Verschwörungstheoretiker wiedermal widerlegt?

    PocketIsland | 12:36

  5. Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    FreierLukas | 12:33


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel