Crimson Skies: Fortsetzung exklusiv für Xbox

Spiel erscheint im Herbst 2002

Im Herbst 2002 werden die Microsoft Game Studios mit "Crimson Skies: High Road To Revenge" die Fortsetzung der Action-Flugsimulation "Crimson Skies" veröffentlichen. Während der erste Titel für den PC veröffentlicht wurde, soll die Fortsetzung exklusiv der Xbox vorbehalten bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Als verwegener und wagemutiger Luftpirat Nathan Zachary jagt man in einem Fantasie-Flugzeug auf der Suche nach dem Mörder von Zacharys bestem Freund durch die USA der 30er-Jahre. Dabei sollen zahlreiche neue Features die Spieler überzeugen. So lassen sich etwa Umgebungen als Waffen benutzen - Landschaften und Gebäude können zum Auslösen von Erdrutschen "missbraucht" werden, das Zerstören von Wassertürmen und Brücken oder ein Flug durch eine Gefahrenzone kann genutzt werden, um so Gegner abzuschütteln.

Stellenmarkt
  1. Solution Expert (m/w/d) Analytics
    EPLAN GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  2. IT-Systemtechniker / Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration
    Veniris GmbH & Co. KG, Hildesheim
Detailsuche

Screenshot #2
Screenshot #2
Zehn unterschiedliche Flugzeuge warten auf ihren Einsatz, die mit Raketen, magnetischen Greifhaken und Sandsturm-Kanonen bewaffnet sind. Auch Mehrspieler-Gefechte werden per Split-Screen möglich sein. Der Schwerpunkt des Spiels soll mehr auf der Action denn auf der Simulationsebene liegen, es wird also nicht nötig sein, sich lange in die Bedienelemente des Flugzeuges einzuarbeiten, um die Steuerung zu erlernen.

Mehr über "Crimson Skies" gibt es in unserem Test des ersten Teils.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Stewon 29. Mär 2003

Jo , wollen wir alle stark hoffen das Crimson Skies auch auf dem PC eine Wiedergeburt...

Michael 13. Jan 2003

Können wir da nicht eine Sammelklage gegen MS machen, dass das Spiel auch auf dem PC...

DOM DrAcid 06. Okt 2002

ich habe lange zeit crimson gespielt, es war eins der besten game die es jeh gab. ich...

Tobspeed 04. Aug 2002

Es ist klar das Microsoft das Spiel nur für seine Console rausbringen will! Das ist ja...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6
Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe

Dämliche Stormtrooper sind in Obi-Wan Kenobi noch das geringste Problem. Zum Ende hin ist die Star-Wars-Serie vor allem eines: belanglos. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Obi-Wan Kenobi Episode 4 bis 6: Darth Vader und das Imperium der Schwachköpfe
Artikel
  1. BVG: Telefónica will auch 5G in der U-Bahn bieten
    BVG
    Telefónica will auch 5G in der U-Bahn bieten

    Beim LTE-Ausbau für die anderen Netzbetreiber geht es dagegen weiter nur langsam voran. Telefónica nennt einige Gründe dafür.

  2. Akkutechnik: CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich
    Akkutechnik
    CATLs Qilin-Batterie schlägt Teslas 4680-Akku deutlich

    Der größte Akku-Hersteller der Welt hat seine Akkupacks weiter optimiert und stellt damit Teslas alte 4680-Technik in den Schatten.
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Teamarbeitstool: Zendesk für 10,2 Milliarden US-Dollar verkauft
    Teamarbeitstool
    Zendesk für 10,2 Milliarden US-Dollar verkauft

    Zendesk wird von Finanzinvestoren gekauft. Noch im Februar 2022 wurde ein Angebot mit einem Volumen von rund 17 Milliarden US-Dollar abgelehnt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD (PS5-komp.) günstig wie nie: 109,24€ (1TB) / 234,45€ (2TB) • LG 31,5" UWQHD 165 Hz günstig wie nie: 327,72€ • PS5-Controller: 57,13€ • Xbox Elite Controller günstig wie nie: 126,04€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (Palit RTX 3070 Ti 679€) [Werbung]
    •  /