• IT-Karriere:
  • Services:

Unreal Tournament 2003 kommt im Sommer

Unreal II folgt im Winter

Infogrames hat angekündigt, dass "Unreal Tournament 2003" in diesem Sommer die Nachfolge des erst seit kurzem indizierten Netzwerk-3D-Shooters Unreal Tournament antreten wird. Etwas später, im Winter 2002, kommt mit "Unreal II" der Nachfolger des Story-basierten Einspieler-3D-Shooters Unreal.

Artikel veröffentlicht am ,

Unreal Tournament 2003 wird vom Spieleentwickler Digital Extremes umgesetzt, der bereits mit Epic Games an den anderen Unreal-Spielen gearbeitet hat. "UT 2003" soll eine komplette Neu-Inkarnation des beliebten Mehrspieler-Netzwerkgemetzels Unreal Tournament mit neuer Unreal-Engine für deutlich bessere 3D-Grafik sein. Den Spielern sollen darin über 50 wählbare Charaktere, über 30 Arenen und ein großes Waffenarsenal zur Verfügung stehen. James Schmalz, Gründer und Creative Director bei Digital Extremes, verspricht, dass die "neuen Spieltypen, Spezialeffekte, Waffen, 3D-Charaktere um Längen detailliertere Arenen und verbesserte künstliche Intelligenz das Wort 'Fortsetzung' neu definieren werden".

Demo-Screenshot der Unreal-Engine
Demo-Screenshot der Unreal-Engine
Stellenmarkt
  1. J. Bauer GmbH & Co. KG, München
  2. STRABAG Innovation & Digitalisation, Wien (Österreich)

Die gleiche weiterentwickelte Unreal-Engine wird Unreal II nutzen, das von Infogrames Entwicklerstudio Legend Entertainment programmiert wird, sich jedoch mehr an Fans von Einzelspieler-Action mit einer durchgängigen Story richtet. Der Unreal-Nachfolger soll Spieler auf mehr als zehn unterschiedliche Welten führen, in denen hinter jeder Ecke bizarre Geschöpfe und Horden von harten, feindlichen Soldaten lauern. Zwischen den Missionen kehren die Spieler in ihr im Orbit schwebendes Mutterschiff zurück, wo sie auf Crew-Mitglieder treffen und sich auf den nächsten Kampf vorbereiten.

Neue Screenshots zu den beiden Spielen gibt es leider noch nicht.

Ein weiteres Spiel aus dem Unreal-Universum ist Unreal Championship, im Gegensatz zu den oben genannten Titeln erscheint es jedoch nicht für Windows-PCs, sondern soll im Frühjahr 2002 exklusiv für die Xbox herauskommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deepcool Matrexx 55 V3 ADD-RGB für 39,99€ + 6,79€ Versand, SilverStone ST60F-ESB 600 W...
  2. ab 57,80€ neuer Bestpreis auf Geizhals

makor 31. Mär 2002

Tribes spielen. Dann klappts auch mit den Fahrzeugen (:

void 28. Mär 2002

ne linux version kommt _sicher_ nicht raus, weil die neue unreal engine directx only sein...

Rex 26. Mär 2002

willst Du ne Karotte ?!? Retter des Universums :). Dein grösster Fän REX

Rex 26. Mär 2002

http://pc.ign.com/articles/356/356046p1.html have fun :) REX

Indy 22. Mär 2002

prob ist das tribes 2 nicht so irgendwie beliebt war kenne kaum leute ausser die von ea...


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
iPad Air 2020 im Test
Apples gute Alternative zum iPad Pro

Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    •  /