Abo
  • Services:
Anzeige

Notebooks: Hersteller-Hotlines meist inkompetent

Stiftung Warentest: Notebooks gut - Hotlines mangelhaft

Wer ein Problem mit seinem Notebook hat, für den ist guter Rat nicht nur teuer, sondern von einer Hersteller-Hotline auch kaum zu erhalten. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der April-Ausgabe ihrer Zeitschrift "test". Von den 13 untersuchten Hersteller-Hotlines sind vier mit "ausreichend" und alle anderen mit "mangelhaft" bewertet worden.

Der Test der 14 Notebooks hingegen brachte keine spektakulären Ergebnisse. Alle Geräte wurden mit "gut" bzw. "befriedigend" bewertet. Doch selbst die Notebook-Testsieger Dell und Compaq schnitten bei der Untersuchung ihrer Hotlines schlecht ab. Beide erhielten nur ein "mangelhaft" in der Bewertung. Empfehlenswert ist laut Zeitschrift "test" keine der getesteten Hotlines.

Anzeige

Kompetenz und Können - das waren die Schwerpunkte der Hotline-Untersuchung. Das Ergebnis sei erschreckend: Mehr als die Hälfte der Anfragen wurde nicht korrekt beantwortet. Zusätzlich versuchten die Hotline-Mitarbeiter, ihr unzureichendes Fachwissen zu kompensieren, indem sie z.B. versuchten, die Kunden abzuwimmeln, falsche Lösungswege vorschlugen oder das Problem einfach leugneten.

Laut "test" ist Medion der einzige Anbieter, der über Mitarbeiter mit ausreichendem Fachwissen verfügt. Zudem hat dieser Anbieter auch lange Öffnungszeiten und insgesamt relativ geringe Kosten.


eye home zur Startseite
meyer90 12. Apr 2005

...und sie sind sehr inkompetent, einmal bei Dell in der Warteschleife, sollte man...

gattaca 30. Apr 2002

HP hat sich als inkompetent erwiesen. DIe Hotline war nicht ereichbar. Ein etwaiger...

Georg Lebküchner 21. Mär 2002

Wir haben bei uns Fujisu-Siemens Notebooks im Einsatz. Unsere erfahrungen mit der Hotline...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: "Die Wahrheit ist, Verbraucher lieben es...

    teenriot* | 17:51

  2. Re: 6 Minuten über Russland 525.594 Minuten über...

    Niaxa | 17:51

  3. Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 17:50

  4. Re: Sich zu verstecken nutzt auch nichts

    johnripper | 17:41

  5. Re: Jetzt tut mal nicht so als hättet ihr nicht...

    bjoedden | 17:38


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel